Wart ihr auch schon vor dieser Entscheidung?

fernando23

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge
277
Bin in einem Entscheidungskampf, soll ich mir das 15,4 MBP mit 2,4 Ghz oder das 17" MBP mit Hi-Res Display gönnen?
 

hagbard86

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.03.2005
Beiträge
4.073
wenn du es rumtragen möchtest würde ich dass 15" nehmen.

ICH find das schon fast zu groß
 

eGion

Mitglied
Mitglied seit
17.01.2005
Beiträge
135
Ich würde, falls es wirklich als Notebook genutzt wird, mich für den 15" entscheiden...

Manchmal sehne ich mich nach meinem 12"er, weil mir der MBP 15" zu gross ist...
 

charlotte

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2002
Beiträge
4.764
immer dieselbe frage "was willst du damit machen?"
 

hard2handle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
3.940
Ach, vor dieser Entscheidung stünde ich auch gern... :rolleyes:

Das 15" wird vom Akku länger halten, da das LED-Display laut Testberichten wirklich massiv Strom spart. Zudem ist es leichter und mobiler...

Natürlich hast Du auf dem 17"-Display mehr Platz, aber dafür würde ich mir das 15" mit extra Monitor für den Schreibtisch kaufen, da hat man wirklich mehr von!
 

se.pape

Mitglied
Mitglied seit
27.03.2005
Beiträge
748
Nein.
ich trage mein buch immer mit und da ist ein 17-ner recht unbequem und passt nicht auf jeden Schreibtisch...
 

GruenSein

Mitglied
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
346
ich kann mich nur den vorrednern anschließen: zum rumtragen 15", wenn nicht sogar das einfache 13" MB reicht und zu hause dann ein nettes TFT dran, wenns noch nötig sein sollte.
 

phoenix_ob

unregistriert
Mitglied seit
09.11.2003
Beiträge
3.470
Mir hat sich der Sinn des 17" nie so ganz erschlossen. Entweder ich will mobil sein, dann kauf ich mir ein 15" (Was mir eigentlich schon ein wenig groß ist).
Oder ich kauf mir einen iMac und ein Macbook dazu. Auf die paar Euro kommt es dann ja auch nicht mehr an ;)
 

Darius-jogi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.01.2006
Beiträge
1.166
Nimm das 15"!
wer möchte schon ein 17" mit sich schleppen?!
 

weltenbummler

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
11.237
Die Frage ist ja; will er es überhaupt mit sich rumschleppen?
Stationär ist der 17" natürlich ok.
 

hard2handle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
3.940
Das ist ja ein anderes Thema. Wenn er unbedingt ein Notebook möchte, es aber nur Stationär betreiben will?
Ich kenne genug Leute, die lieber ein Notebook möchten... :noplan:
Ich betreibe mein MBP in der Hauptsache auch stationär, nur wenn ich beim Kunden bin oder bei Freunden oder Familie brauche ich die Mobilität. Hier ist mir ein Zweitrechner aber zu umständlich - ich möchte lieber einen Rechner der alles kann, das MBP eben.

Im stationären Betrieb nutze ich eine extra Tastatur und Maus, demnächst auch noch ein grösseres Display - dann habe ich zu Hause die Vorteile eines stationären Rechners, unterwegs aber die eines Mobilrechners...
 

nggalai

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2006
Beiträge
1.476
Das ist ja ein anderes Thema. Wenn er unbedingt ein Notebook möchte, es aber nur Stationär betreiben will?
Ich kenne genug Leute, die lieber ein Notebook möchten... :noplan:
War hier auch so, als ich mich fürs MacBook Pro entschieden habe. Ich lebe praktisch in zwei verschiedenen Städten und hätte schon gerne immer meine gesamte Arbeitsumgebung mit dabei. Immer einen iMac mitzuschleppen war mir zu blöd, da hat sich das MBP angeboten. Daheim habe ich einen 30"-TFT angeschlossen und betreibe Dual-Screen (also nicht zugeklappt), das ist auch ganz praktisch.

Das 15"-Gerät ist eigentlich recht handlich, nur unwesentlich größer und schwerer als das MacBook. Paßt auch problemlos auf die Klapptische in den ICEs, wenn man mal unterwegs was schreiben möchte. Mit dem 17er wäre das dann doch etwas knapp bemessen.

Aber schlußendlich muß der TS doch etwas mehr Infos geben, bevor man ihn vernünftig beraten kann. Welche Ansprüche hat er? Wozu will er das Gerät einsetzen? Steht ein Zweitmonitor zur Verfügung?

Cheers,
-Sascha
 

ed-media

Mitglied
Mitglied seit
23.07.2007
Beiträge
285
Ich wollte mir erst das 17er zulegen, unterwegs nutze ich mein 12er iBook, das ist einfach ideal für unterwegs. Nachdem es in Stuttgart ein interessantes Angebot für den 15er gab, habe ich da zugeschlagen. Grund war das hellere LCD-Display aufgrund der LED-Hintergrundbeleuchtung. Ein 15er finde ich auch schon gross, besser wäre es dann einen externen Monitor anzuschliessen.
 

iCre

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
1.781
Ich würde das 15" + einen externen TFT nehmen. Damit hast du alle Vorzüge: Sofa-working + mobil (lange Batterielaufzeit) + Stationär eine grosse Übersicht. Wenn du dann auf etwas GraKa Speicher und etwas CPU-Power verzichten kannst wird aus der Differenz 17" MBP und 15" MBP ein schönes TFT rausspringen.

Ich bin derziet sogar vom MBP 15" auf das MB 13" runter gestiegen und bin von dem kleinen begeistert. Die Grafik habe ich nicht wirklich gebraucht und am externen TFT sollte es kein Problem werden.
 

iCre

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
1.781
Ach so,

ja ein MB + iMac finde ich auch eine spitzen Lösung.
 

metropol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
1.074
ehrlich gesagt - nee. Ich stand noch nie vor dieser Entscheidung. Vor Dir auch noch niemand. Deshalb gibt es auch noch keine Threads die sich mit dieser Frage beschäftigen.

Gut, dass Du einen gestartet hast.

--- und weg.
 

hard2handle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
3.940
ehrlich gesagt - nee. Ich stand noch nie vor dieser Entscheidung. Vor Dir auch noch niemand. Deshalb gibt es auch noch keine Threads die sich mit dieser Frage beschäftigen.

Gut, dass Du einen gestartet hast.

--- und weg.
Geil, so kann man seine Beitrags-Anzahl auch hochpushen - nix beitragen, pöbeln und abhauen... :nono:
 
Oben