Warnung: Don't run your MacBook without batteries

  1. Bit

    Bit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Schon gelesen?

    mfg
    Bit
     
  2. cpx

    cpxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    35
    Hardcore :rotfl:
     
  3. der_Kay

    der_KayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    8
    Hochinteressant, Das würde das 1GHz Phänomen erklären. Aber den 2. Satz ("Intel stated that this never will happen...") kapier ich nicht ganz. Mich würd mal interessieren, wo das mit dem "damage" in der Referenz steht...
     
    der_Kay, 06.06.2006
  4. andi.reidies

    andi.reidiesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, er will damit ausdrücken, dass lt. Intel diese "heruntertaktung" nicht über einen längeren Zeitraum passieren sollte, da sonst der Proc Schaden nimmt....
     
    andi.reidies, 06.06.2006
  5. der_Kay

    der_KayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    8
    Ja, steht da, aber klingt irgendwie unlogisch... Ich such grad bei intel...
     
    der_Kay, 06.06.2006
  6. Bergsun

    BergsunMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    53
    Klingt irgendwie unlogisch, dass ein Prozessor Schaden nimmt, nur wenn er mit einer niedrigeren Taktrate läuft.

    Ich glaub das nicht.
     
    Bergsun, 06.06.2006
  7. KonBon

    KonBonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Dem schließe ich mich an, bin aber an weiteren Infos interessiert. :confused: :kopfkratz
     
    KonBon, 06.06.2006
  8. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Das ist nicht unlogisch. Das hängt damit zusammen, dass ein Takt quasi eine Wechselspannung ist. Wenn nun über einen längeren Zeitraum eine Gleichspannung an einem Prozessor anliegt (also quasi ein geringerer Takt), dann steigt die Strommenge an und die CPU geht kaputt. Das System ist für einen ganz bestimmten Takt ausgelegt. Wenn das System wesentlich darüber oder darunter arbeitet, dann führt das zu einer enormen Verringerung der Lebensdauer.
     
    sgmelin, 06.06.2006
  9. der_Kay

    der_KayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    8
    Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Bei der Leistungsaufnahme einer modernen CPU kann das Taktsignal doch nicht wesentlich zur Steigerung der Strommenge beitragen.

    Aber ich habe auf die Schnelle folgendes gefunden: Wenn am Prozessor ein THERMTRIP#-Signal anliegt, soll die Spannungsversorgung komplett innerhalb von 500 ms abgeschaltet werden, weil nicht unter allen Umständen garantiert werden kann, dass die Leckströme innerhalb des Prozessors diesen nicht doch beschädigen.

    Quelle: intel Core Datasheet, Abschnitt 3.4
     
    der_Kay, 06.06.2006
  10. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Ich frage mich, ob das nicht ein Hoax ist.
    Die Rechtschreib- und Grammatikfehler des Textes sind so eklatant, dass mir das etwas "merkwürdig" erscheint.
    Zumal man ja auch ohne weiteres aus der angeblichen "reference documentation" hätte zitieren können. Das "have to be cancelded after a sort period" klingt irgendwie "made-up"...

    Da steht
     
    performa, 06.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Warnung Don't run
  1. mr020186
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.134
    minimann
    03.10.2015
  2. Mac mini GM
    Antworten:
    35
    Aufrufe:
    4.245
    Mac mini GM
    28.11.2014
  3. Tamashii
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.349
  4. hjeuck
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    940
    Veritas
    05.05.2011