Warcraft III lahme Maus

rev

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.05.2005
Beiträge
718
Hi,
da jetzt endlich das Universal binary von WC3 draußen ist, wollte ich es auch mal auf dem Macbook probieren (mit TFT).
Allerdings bin ich schwer enttäuscht:
Auf 1024x768 und Medium-Einstellungen ist der Mauszeiger irgendwie ein klein wenig verzögert. Macht so überhaupt keinen Spaß. Wenn ich die Grafikeinstellungen erhöhe, wird diese Verzögerung noch schlimmer.

Das ist meiner Meinung nach extrem enttäuschend, so habe ich noch kein Prgramm gesehen, welches bei hoher Prozessorlast den Mauszeiger vernachlässigt, und WC3 sollte ein CD 2GHz doch locker schaffen!

Was hat der mauszeiger überhaupt mit der Grafikkarte zu tun?
 

MacBookMan

Mitglied
Registriert
07.08.2006
Beiträge
311
Ist auch eine Frage des Arbeitsspeicher. Wieviel hast du denn verbaut?
 

rev

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.05.2005
Beiträge
718
Ganz vergessen: 2x512MB, also mehr als genug.
Und es ist ja nicht so dass es ruckelt, sonder einfach nur die Maus ist verzögert. Ich hab über 30fps.
 

MacBookMan

Mitglied
Registriert
07.08.2006
Beiträge
311
Hmm wiklich seltsam. Ich würde es mal neu Installieren und neu patchen und dann mal schauen. 1 Gigabyte sollten eigentlich reichen.
 

öpfelbütschgi

Mitglied
Registriert
09.11.2006
Beiträge
826
die mausverzögerung deutet meiner meinung nach eher auf eine zu schwache grafikkarte hin und das ist ja schliesslich der schwachpunkt des macbooks. wollte vorhin gerade americas army spielen. habs installiert und das selbe. der mauszeiger war schon im hauptmenu langsam und hinterher. und im spiel glich die grafik eher einer diashow als einer fliessenden grafik. mit den internen 64 MB ist wohl nicht viel mit spielen. hab übrigens 2 ghz c2d und 2gb ram. also liegts sicher auch nicht an der ram!
 

Laviathan

Neues Mitglied
Registriert
15.10.2006
Beiträge
15
nuja, unter bootcamp gibt es das problem nicht (und unter bootcamp konnte ich auch mit meinen 512mb ram auf den maximalen einstellungen spielen)...
dazu benimmt sich die maus im hauptmenu noch ganz normal...
 

rev

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.05.2005
Beiträge
718
Daraus folgt, dass die Apple Treiber (in OS X) eigentlich Mist sind, bei so einem alten Spiel welches auch noch jetzt nativ unterstützt wird...
 

amarok

Registriert
Registriert
02.02.2007
Beiträge
1
habe das problem auch!

Bei mir das selbe Problem!

Doch seltsamerweise erst seit heute. Habe die letzten Tage wieder öfters WCIII gespielt, gerade weil es so schön lief mit dem UB Patch. Erst heute hat sich genau das selbe Problem wie bei dir eingestellt. Es liegt also definitiv nicht an der Hardware =( Kann es sein dass irgendeine Einstellung schuld ist?

Das Problem gab es offenbar schon früher mit Warcraft, auch auf PPC Systemen. Wenn ich mit Apfel+M das Fenster verkleinere scheint läuft die Maus im Fenster wieder "schnell" (leider nicht so wie unter windows, aber immerhin flüssig, und so war es auch mit dem ub patch IM spiel, bis heute zumindest)


ps. bin neu hier (google sei dank) hallo leute ;)
 

rev

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.05.2005
Beiträge
718
Habs gerad im Fenstermodus getestet, und da ist das selbe Problem.
Machmal aber, wird der OSX-Mauszeiger dem Spiele-Zeiger überlagert, und dieser (der Normale OS-zeiger) ist normal schnell. Dann sieht man wie der Spiele-Zeiger (zB die Orc-Hand) dem OS-Zeiger richtig hinterher gezogen wird...
 
Oben Unten