Wann ist Ordner komplett in iCloud angekommen?

HerwigRuf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.08.2019
Beiträge
50
Grüß Euch!

Am iPad meiner Frau haben wir einen 1,8Gb großen Ordner von "auf meinem iPad" nach "iCloud Drive" verschoben. In dem Ordner sind viele Unterordner und Dateien. Wenn der Ordner in der iCloud ist, will sie ihn in "auf meinem iPad" löschen. Doch wir finden keine Möglichkeit herauszufinden wie viel bzw. ob der ganze Ordne schon hochgeladen wurde.

Danke für Tipps und Hilfe!

LG,
Herwig
 

tamuli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2014
Beiträge
2.177
Am iPad meiner Frau haben wir einen 1,8Gb großen Ordner von "auf meinem iPad" nach "iCloud Drive" verschoben. In dem Ordner sind viele Unterordner und Dateien. Wenn der Ordner in der iCloud ist, will sie ihn in "auf meinem iPad" löschen. Doch wir finden keine Möglichkeit herauszufinden wie viel bzw. ob der ganze Ordne schon hochgeladen wurde.
Beim Öffnen der Ordner/Unterordner kann man an den einzelnen Dateien erkennen, ob noch etwas hochgeladen wird.

70C5A642-149D-4BF5-A985-CE745A517AB4.jpeg
 

lulesi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
6.425
Am iPad meiner Frau haben wir einen 1,8Gb großen Ordner von "auf meinem iPad" nach "iCloud Drive" verschoben. In dem Ordner sind viele Unterordner und Dateien. Wenn der Ordner in der iCloud ist, will sie ihn in "auf meinem iPad" löschen.
Icloud ist ein Synchonisierungsdienst. Wenn sie den Ordner auf dem Ipad löscht, kann es je nach Vorgehen sein, dass er auch in der Cloud gelöscht wird.
 

StHenker

Neues Mitglied
Mitglied seit
09.09.2017
Beiträge
39
Er meint bestimmt nur "den Download entfernen", also nur die lokale Kopie löschen.

Gruß,

StHenker
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.515
Icloud ist ein Synchonisierungsdienst. Wenn sie den Ordner auf dem Ipad löscht, kann es je nach Vorgehen sein, dass er auch in der Cloud gelöscht wird.
Der Ordner wird von "auf meinem iPad" = lokaler Speicherplatz außerhalb der iCloud gelöscht da er von dort in die iCloud geschoben wurde.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
6.425
Ja, wenn das so ist, ist es OK. Ich warne nur aufzupassen was man macht.
 

tamuli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2014
Beiträge
2.177
Der Ordner wird von "auf meinem iPad" = lokaler Speicherplatz außerhalb der iCloud gelöscht da er von dort in die iCloud geschoben wurde.
Beim Verschieben eines Ordners am iPad von lokal zu iCloud Drive wird der Ordner in iCloud Drive kopiert (grünes + beim Verschieben) und bleibt lokal erhalten.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.515
Daher soll er dort dann ja gelöscht werden.
 

HerwigRuf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.08.2019
Beiträge
50
Es würde zB völlig reichen, wenn ich die Größe des Ordners ansehen könnte. ist der Ordner in der iCloud gleich groß, wie der Ordner am iPad, kann ich davon ausgehen, dass der vollständig hochgeladen wurde. Dann könnte ich "beruhigt" den Ursprungsordner in "auf meinem iPad" löschen.
 

tamuli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2014
Beiträge
2.177
Auch wenn du den Ursprungsordner auf deinem iPad löschst, bleibt auf deinem iPad der in iCloud Drive kopierte Ordner erhalten und lädt weiterhin in die iCloud hoch. Auch wenn er noch nicht vollständig in iCloud Drive hochgeladen wurde, ist er trotzdem auf deinem iPad vorhanden.
(Backup dieses Ordners würde ich trotzdem irgendwo sichern).
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
7.317
Es würde zB völlig reichen, wenn ich die Größe des Ordners ansehen könnte. ist der Ordner in der iCloud gleich groß, wie der Ordner am iPad, kann ich davon ausgehen, dass der vollständig hochgeladen wurde. Dann könnte ich "beruhigt" den Ursprungsordner in "auf meinem iPad" löschen.
Info dazu hier:
iPad > Einstellungen > iCloud > Speicher verwalten > iCloud Drive > ...

Oder eben direkt auf iCloudpunktcom
 
Oben