wahnsinn?? "Volume Logic" iTunes Plug-in, kennt ihr?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von MerlinK, 12.06.2004.

  1. MerlinK

    MerlinK Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin,

    ich bin gerade auf dieses iTunes Plug-In gestoßen und ich muss sagen, der Sound meines PowerBooks ist jetzt um Welten besser!!!

    Bilde ich mir das nur ein, oder kann dieses kleine Prog zaubern???


    h++p://www.octiv.com/index.asp?content=iTunes


    Probiert es aus, der Wahnsinn


    Gruss
    Merlin
     
  2. Hmmm, ich höre Musik auf dem Notebook nur mit Köpfhörern, bin aber generell der Meinung das man Musik nicht mit Equilizern bearbeiten sollte, denn die Abmischung gehört zum Gesamtkunstwerk. Empfinde ich genauso als ob jemand ein Gemälde übermalen würde weil ihm die Farbe micht gefällt.
     
  3. HAL

    HAL

    @rebelspike

    stimmt, ich nutze sowohl mein hifi-system als auch meinen ipod und itunes
    mit linearen equalizer. schöner vergleich übrigens

    ;)
     
  4. Anthrazit

    Anthrazit MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    19
    Ich hoffe, das Plug-In bewirkt Änderungen bei allen Output-Geräten,
    also nicht nur bei den PowerBook Speakern, sondern auch über die 3.5mm Buchse ?

    Der Klang über meine iBook Buchse ist nämlich unter aller Sau :(
     
  5. MerlinK

    MerlinK Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    @HAL9500
    @rebelspike

    ja stimmt natürlich mit dem Equilizern, ist aber auch Geschmackssache.
    Ein Vorteil des Plug-Ins ist das es alle Sounds bzw. Lieder auf ein Klangnivou bringt, nicht das eins leise und total untersteuert und das andere laut und übersteuert ist!!!


    Gruss
    Merlin

    P.S. Das Prog kann man auch auf "linearen equalizer" stellen.
     
  6. MerlinK

    MerlinK Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
     


    natürlich auch über die 3.5mm Buchse !!!!

    probier´s aus :o :o
     
  7. osxiphias

    osxiphias MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Das Plug-In ist ja kein EQ, sondern ehe ein Prozessor.
    Vielleicht habt ihr schon mal von Prozessoranlagen gehört.
    Ich kann nur sagen, ohne Volume Logic, is nix mehr mit iTunes.
    Volume Logic erweitert das Stereofeld, und und...
    Auch die Lautstärke wird angepasst, nich, das ein Song mal laut, der nächste Leise ist.
    Weiterhin is es nützlich, um eigene Stücke, ganz Simple zu Mastern, weil da holt dieses
    Plug In wirklich ne Menge raus. Wer z.B. mit Garageband hantiert, dem kann ich es auf jedem Falle empfehlen. Und man(n)/Frau bedenke, das solche Plug-Ins normalerweise wesentlich mehr kosten, als dieses von octiv.
    Ich nutze es übrigens, über meine Hifi-Anlage.
    clap
     
  8.  Benutzt du externe Boxen oder Kopfhörer? Evntl. sind das Probleme mit der Abschirmung...
     
  9. MerlinK

    MerlinK Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
     

    Moin, moin osxiphias,

    kennst dich ja gut aus!! Was gibt es denn sonst noch so für PlugIns bzw. Progs in dieser Richtung???
    Möchte ich mir mal ansehen, auch wenn sie warscheinlich teurer sind.

    Gruss
    Merlin
     
  10. osxiphias

    osxiphias MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
     

    Na, für iTunes kenne ich jetzt keines mehr. Aber es gibt ne MAsse an VST Plug -In´s die du auch in Audio-Unit wandeln kannst. Audio-Unit, wird für Garageband benutzt.
    Aber schau doch mal hier nach, da findest alle Hand an Plug-In´s und auch Allgemeines zu OSX und Audio.
    Viel Spass dabei.

    wavey