Wackelkontakt an USB-Eingängen? Doch kann das sein???

Würg das Hirn

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2018
Beiträge
28
Forum!

Ich habe ein Macbook von 2009 (diese weißen) das ich lediglich für Textverarbeitung nutzen.
Nun habe ich das Problem, dass beide USB-Schnittstellen scheinbar nicht richtig funktionieren und
USB-Stick unterschiedlicher Marken oft nicht sofort erkannt werden. Es scheint sich jedoch nicht
um Software/Treiber Problem zu handeln, sondern um ein physikalischen Problem an der Hardware,
denn wenn ich die USB-Sticks während sie stecken leicht bewegege, werden sie erkannt.
Mir scheint ein Wackelkontakt vorzuliegen, bzw. als würden die USB-Eingänge nicht richtig zupacken.

Doch kann das sein?

Bei beiden USB-Eingängen gleichzeitig?

Kann ich irgend etwas tun?

Was soll ich tun?

Was würdet ihr tun?

Gibt es Hilfe?

Ist da Hoffnung?


Freue mich über Hilfe und Ratschläge, vielen Dank!
 

lemonstre

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
2.405
Staub in der Buchse? Puste da mal feste rein oder reinige die Kontakte.
 

herberthuber

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
705
Vielleicht hast Du noch ein kurzes "USB-Verlängerungskabel" herumliegen.
Du könntest dieses in den MacBook stecken und daran den USB Stick anschließen.
Vielleicht ist der Stecker im Kabel bzgl. der Toleranzen ein wenig größer und sitzt satter im MacBook.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.994
Hi,
würde auch mal den SMC-Rest ausführen, hatte so ein Problem auch mal, nach einem SMC-Reset war das Problem weg, kann sein muss nicht unbedingt sein, Versuch macht Kluch :).

Franz
 

Würg das Hirn

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2018
Beiträge
28
Vielen Dank für die Antworten. Ich werde in Kürze mal in die USB-Kontakte des Macbooks reinblasen sowie mit einem alkoholgetränkten Wattebausch säubern. Wenn das nicht hilft, werde ich mich mal um den SMC-Rest kümmern, was auch immer das ist, wie oben beschrieben. Dass es an den Sticks oder Kabel liegt kann eigentlich nicht, weil ich wirkliche viele USB-Sticks von SanDisk, Intenso, Toshiba, NoName, etc. ausprobiert habe und das Problem immer auftritt. Ich fürchte fast, ich habe mir die USB-Löcher im Macbook mit einem SanDisk USB-Stick mal kaputt gemacht, der komplett aus Plastik war und von Haus aus hakelig. Nie wieder reine Plastikkontakte benutzen!

Hier der mögliche Übeltäter?
https://www.amazon.de/SanDisk-Cruze...andisk+usb+stick+cruzer&qid=1578061735&sr=8-3
 
Oben