wachsendes Image

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von majobu, 19.02.2007.

  1. majobu

    majobu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.07.2004
    Hallo zusammen,
    ich habe mal eine Frage zu einem "mitwachsenden Image" das man mit dem Festplattendienstprogramm anlegen kann.

    Ursprünglich hätte ich gerne einen Folder in meinem Homeverzeichnis angelegt der mit einem Passwort versehen ist. Da das wohl nicht mit Boardmitteln von OS X funktioniert und ich aber gut mit einem Image leben kann, wollte ich mir sowas anlegen.

    Am besten dann auch nicht ein Image das bei steigendem Inhalt auch wächst. Ich habe also diesen Imagetyp ausgewählt, ein Paßwort ausgesucht und das Image dan gemountet.

    Ich kann auch Files in dem Image ablegen... jedoch wächst das Image nicht wie erwartet und erhofft mit, sondern meldet das es voll ist wenn die Datenmenge zu groß wird.

    Habe ich da jetzt etwas falsch verstanden? Sollte das Image nicht automatisch größer werden wenn der Platz zu knapp wird?

    Viele Grüße,
    Marcus
     
  2. Der_Hollaender

    Der_Hollaender MacUser Mitglied

    Beiträge:
    910
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    08.09.2004
    Hast du eine Maximalgröße angegeben? Die Standardgröße beträgt 40MB, damit kommst du nicht weit ;)

    Gruß

    Der_Hollaender.
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.149
    Zustimmungen:
    3.681
    MacUser seit:
    23.11.2004
    du missverstehst das mitwachsend.
    das bezieht sich nämlich nur auf den tatsächlichen platzverbrauch auf der platte und nicht auf die maximale größe!
     
  4. majobu

    majobu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.07.2004
    Achso... ok, ich hatte es in der Tat so verstanden, das sich die maximale Größe anpasst. Danke für die Aufklärung :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen