VST-Instrumente

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von miles-unlimited, 08.11.2006.

  1. miles-unlimited

    miles-unlimited Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2006
    Ich möchte über cubase LE VST-Instrumente live spielen.
    Momentan durchschaue ich noch nicht, ob man VST-Instrumente mit einer dll-Dateiendung benutzen kann, oder ob es sich hierbei um ein typisches windows-Format handelt -so wie "exe" z.B.-
    Ich möchte mir eigentlich ersparen extra Windows zu installieren.
    Funktioniert dann wahrscheinlich sowieso wieder nur nach dem Zufallsprinzip...
    Wer kann helfen?
    Habe einen neuen iMac, cubase le und reinladen möchte ich vor allem das hammergeile Rhodes von www.soundfonts.it, das es zu allem Überfluss auch noch umsonst gibt:) :)
    Wenn das wirklich nicht laufen sollte: Habt ihr Tipps für Alternativen?

    Danke für eure Hilfe!
    Uwe
     
  2. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2004
  3. y12k

    y12k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.06.2003
    ähm, es gibt ne möglichkeit über quicktime SF2 einzulesen und diese dann als instrument zu spielen (ohne den VST schnick-schnack). google mal nach "SF2" und quicktime. ich meine auch das es einen SF2 player im AU für uns gibt
     
  4. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2004
    ja, samples - aber keine instrumente oder ??
     
  5. y12k

    y12k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.06.2003
    ja, samples! SF2 eben!

     
  6. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2004
    wenn du mir jetzt noch erklärst was das mit dem thread zu tun hat darfst du mal auf meinem minimoog spielen :thumbsup: (protz)
     
  7. y12k

    y12k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.06.2003
    er schreibt doch oben von dem soundfont rhodes. das kann er in quicktime einbinden. wann passt es dir zum moog spielen? :drive:

     
  8. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2004
    kannst mir ja ne mail senden wenn du mal in berlin bist - bin zzt nich so oft in frankfurt www.sounddesign-pro.com :reise:
     
  9. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.591
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2006
  10. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2004
    :klopfer:

    ja aber zum herrgottdonnerwetter es geht nicht um das bekloppte soundfont format sondern um virtual instruments wie das von miles angesprochene rhodes...grrnz...:motz:
    und wo ist miles überhaupt...:suspect:
    hat sich vielleicht schon ne dose gekauft, oder freut sich an den plug ins, die ich ihm mit meiner überaus kompetenten und als einziger themenbezogenen antwort bereits habe zukommen lassen...:jaja:
    ich denke mal wenn er nen sampleplayer gesucht hätte, hätte er nach nem sampleplayer gefragt
    wenn er jedoch trotz allem einen sampleplayer sucht finde ich den vsamp auch ne empfehlung wert. die 39$ scheinen gut angelegt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen