Benutzerdefinierte Suche

VPN-Verbindung steht, aber ich kann nicht aufs Internet zugreiffen

  1. rainmaker

    rainmaker Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr,

    ich habe ein großes Problem. Ich bin zwar mit dem VPN-Client mit dem WLAN verbunden, aber ich kann keine Internetseiten u.ä. öffnen.
    In den Anleitungen steht man soll einen proxy einstellen und die adressen für den Proxy habe ich auch angegeben denoch kann Safari keine Sieten öffnen.

    Weiß da vielleicht jemand woran es liegen könnte?
    DANKE!
     
    rainmaker, 18.07.2005
  2. rainmaker

    rainmaker Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Danke habe selbst ne lösung gefunden!
     
    rainmaker, 18.07.2005
  3. Hellcat

    HellcatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    84
    und die wäre? hab auch so ein ähnliches problem...
     
    Hellcat, 18.07.2005
  4. tänzer

    tänzerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    9
    Wo nutzt Du denn ein WLAN? Und was für einen VPN Client?
     
    tänzer, 18.07.2005
  5. Hellcat

    HellcatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    84
    also ich habs wlan nur für die verbindung zuhause. dann wähl ich mich ein (Stinknormaler Apple integrierter VPN Client), verbindung wird hergestellt, aber manchmal kann ich nicht auf netzlaufwerke zugreifen "weil einige dateien nicht gelesen oder geschrieben werden konnten" oder so ähnlich.
     
    Hellcat, 18.07.2005
Die Seite wird geladen...