VPN-Konfiguration wird beim Klonen nicht mit kopiert?

qualidat

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2003
Beiträge
19
Ich habe auf meinem bisher genutzen Macbook an die 20 VPN-Zugänge auf Basis des OSX-eigenen Clienten für L2TP/IPSec zu verschiedenen Kundennetzen konfiguriert. Gestern habe ich meine 256GB-SSD gegen eine mit 512GB ausgetauscht und den Umzug mit Hilfe der Software Carbon Copy Cloner gemacht. Hat Alles problemlos funktioniert, Macbook bootet, alle Software noch da und startet auch. Dachte ich.

Dann musste ich feststellen, dass meine sämtlichen VPN-Verbindungen weg sind. Was ist das für ein Mist?
Warum und wieso ist das so? Den ganzen Sch... wieder herzustellen und zu testen ist ein Aufwand von mehreren Stunden, echt Kacke.

Noch habe ich die alte SSD, von der ich auch booten kann, wenn ich sie über einen USB-Adapter anschieße. Dort sind alle VPNs noch verfügbar. Bekomme ich die inklusive der Passwörter und Secrets komplett exportiert?

Danke für Tips
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
die VPNs sollten eigentlich in der /Library/Preferences/SystemConfiguration/preferences.plist enthalten sein.
 
Oben