VPN durch VPN tunneln - geht das?

  1. sammler

    sammler Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Hi Folks!
    Ich hätte da mal gern ein Problem:
    und zwar möchte ich von unterwegs eine VPN verbindung vom iBook zu meinem heimatlichen Netzwerk herstellen; so weit so gut.
    Da steht ein W2003 Server herum, der kann als VPN Server fungieren - wunderbar.
    Nun zur Preisfrage: kann ich damit aus einem VPN Netz heraus auf das heimatliche VPN Tunnel zugreifen?
    Wenn ja, wie?
    Ich bräuchte das, um aus dem FH-Netz auch an die Daten zuhause zugreifen zu können, denn die RDV von MS ist zwar soweit ganz ok, um absolut notwendiges zu erledigenn, aber um eine dauerhafte Lösung darzustellen ist es doch ein bisserl umständlich...

    Grüße,
    Sammler
     
    sammler, 20.03.2006
  2. KnuziWuzi

    KnuziWuziMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    geht meines wissens nach nicht.
    Wenn man hier in München ins uninetz will, muss man auch ne VPN Verbidung über das LRZ erstellen und die schreiben in ihrer Anleitung das VPN über VPN nicht geht. Das ärgert einen ganzschön wenn man MNEt, damals nur über VPN möglich, hat.

    Ciaoi
    Dani
     
    KnuziWuzi, 20.03.2006
  3. olikre

    olikreMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    mhh, ich kenne eure vpn's ned, die ihr verwendet, ich habe openvpn im einsatz und dort geht ein vpn im vpn ( und das auch nochmal in nem vpn ) ...

    aber ist meistens eh unsinn, wenn ich auf mein büro-system zugreifen will, dann schick ich nur die netzwerk-id meines büronetzes übers vpn A, das netzwerk eines bekannten lass ich mit dessen netzwerk-id über vpn B laufen, also ned ineinander, sondern nebeneinander
     
    olikre, 20.03.2006
  4. sammler

    sammler Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    das problem an der sache ist, dass ich von der FH aus nicht ins netz komme, wenn ich mich nicht am dortigen VPN-Server anmelde - und ich wüsste nicht, wie ich es gebacken bekomme, das 2. VPN dann parallel zu erstellen. Naja, ich werd dann wohl demnächst mal ein wenig experimentieren müssen...
     
    sammler, 21.03.2006
  5. AssetBurned

    AssetBurnedMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    41
    das problem mit dem Uni VPN könnte daran liegen das die nen Cisco Server verwenden.

    der server ermöglicht es serverseitig festzulegen das keine LAN verbindungen nutzbar sind. den stress ham wir hier in der HS-Bremen auch.... nervt ziemlich.
     
    AssetBurned, 23.03.2006
  6. Chrisser

    ChrisserMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich aus Stuttgart (FH) auch bestätigen ;) - Geht leider nicht!
     
    Chrisser, 27.03.2006
  7. sammler

    sammler Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    erste neue erkenntnisse tun sich bei mir auf.
    die werten herren im RZ haben seit dieser woche experimente mit einem cisco VPN laufen - allerdings bisher erfolglos, was dazu führt, dass man wieder mit dem alten VPN arbeitet - meiner einschätzung nach ist das ein einfaches Windows server-VPN, wie es auch von XP und co angeboten wird.
    das hab ich auch zuhause laufen...
    mal schaun, was sich ergibt, wenn der server rennt...
     
    sammler, 11.04.2006
  8. Stilzicke

    StilzickeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    35
    Hallo

    hmm ich bin nicht der Experte in Sachen VPN, aber währe es vielleicht eine Möglichkeit für dich, dass du hamachi nutzt?

    Also ich verstehe das richtig, dass du an der FH nur über VPN zu deren Server ins Inet kommst etc.?

    Dann könntest du eventuell über hamachi ein VPN zu deinem homeserver erstellen.
    Hamachi gibts es für Mac im Moment nur als Consolenvariante.

    Währe eventuell nen Versuch wert.
    http://www.hamachi.cc/download

    Gruß Robin
     
    Stilzicke, 13.04.2006
Die Seite wird geladen...