vpc 5.04

witzel

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2002
Beiträge
33
Hallo zusammen,
hier eine frage an die Profis:
in win98 unter vpc 5.04 untr osx 10,2,2 keine internetverbindung möglich. lese und probiere jetzt schon eine woche!
Sagt euch der anhang vieleicht etwas??

seid gegrüßt
Andreas Witzel drumm
 

Anhänge

Jackintosh

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2001
Beiträge
415
Hmmm

Wenn die Adresse des DHCP-Servers stimmt, dann hat sich jemand über alle Konventionen von IPv4 hinweggesetzt. :D

Es ist kein Standardgateway angegeben, wie geht denn die Verbindung nach draußen?

Gruß
Jackintosh
 

witzel

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2002
Beiträge
33
Re: Hmmm

Original geschrieben von Jackintosh
Wenn die Adresse des DHCP-Servers stimmt, dann hat sich jemand über alle Konventionen von IPv4 hinweggesetzt. :D

Es ist kein Standardgateway angegeben, wie geht denn die Verbindung nach draußen?

Gruß
Jackintosh
 

Tja,
das ist ja nur die automatische Ausgabe des dosprogrammes unter Windows.
eingestellt habe ich automatisch beziehen, wie hier im forum schon öfters erwähnt. Ansonsten nichts eingestellt, da ja wohl die Daten vom Mac internet benutzt werden ?
Hilfe!?

gruß Andreas
 

maclooser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
1.132
Das mit dem "automatischem Beziehen von Sachen" gerade unter Windows ist ja, so wissen viele von uns, ein kleines Problem.
In Deiner DHCP Konfiguration ist eine Subnetzmaske eingetragen, die sollte die allersicherste sein, die erreichbar ist! Hintergrundinfos findest Du vielleicht hier

Viel Spass!
 

Woulion

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2002
Beiträge
1.317
@MacLooser

Hi alter Freund

Ich verstehe deinen Beitrag nicht, könntest Du das etwas weniger kryptisch für den "rest of us" (gerne auch technisch) erklären? Ich habe Witzel in einer PM geraten, alles auf "Automatisch beziehen" (DHCP unter TCP/IP) zu setzen, und so sollte es auch gehen.

W