Vorschläge für Telefonanlage/Netzzugang

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Angus, 15.01.2005.

  1. Angus

    Angus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Nachdem bei mir die O2 Homezone aus unerfindlichen Gründen an meinem Studienort nicht klappt brauch ich jetzt was festes. Da ich so oder so irgendwann Internet haben wollte ist das auch gar nicht so schlimm. Jetzt stellt sich mir aber die Frage: was?

    In dem Haus in dem ich wohne liegen analog-Leitungen in die Wohnungen. ISDN soll wohl eher nicht kommen, da dazu ja extra Kabel verlegt werden müssten (?).

    Im Moment denke ich dass es das beste wäre einfach einen analog (T-Net) Anschluss zu aktivieren und dann DSL zu bestellen. Allerdings habe ich jetzt gerade in einem anderen Thread gelesen, dass es ja auch noch die Möglichkeit mit Internet-Telefonie gibt.

    Ist das ohne Telefonanschluss (nur Internet) möglich?
    Ich habe da wirklich nicht so den Plan von, deswegen wäre ich für jegliche Tipps dankbar!

    grüße
    angus
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    O2 HZ geht nicht? Schade!

    Du brauchs keine neuen Leitungen für ISDN, gruber Unfug!
    Falls bei Dir verfügbar bestelle Dir doch Arcor ISDN mit
    DSL. Ist gut und viel günstiger als die Telecom.

    ISDN -> 20€
    DSL -> 10€ (inkl. 1GB Traffic)
    Flat -> 10€!
    In diesem Monat sogar ohne Einrichtungspreis!
    http://www.arcor.de/privat/index.jsp

    Ich habe es jetzt seit 6 Wochen und bin fett zufrieden! ;)

    Let There Be Rock!


    Edit: Ohne Telefon, egal ob Analog oder ISDN kannst Du auch
    nicht übers Internet telefonieren. Dazu musst Du schon Online sein!
     
  3. Angus

    Angus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Also bei Eltern zuhause haben wir auch ISDN + DSL und da mussten Kabel verlegt werden als das installiert wurde.

    Wenn das umsonst war wärs schade- aber kann ich die ISDN-Anlage wirklich einfach den vorhandenen analog-Anschluss (die Steckdose) dranklemmen?
    Das wäre natürlich super.
     
  4. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Ja das geht!
    Ich hatte vorher "ganz normal arme Leute mäßig" einen analogen
    Telekom Anschluß. Meine ISDN Startetbox habe ich an meine alte
    Telefondose angeschlossen, nachdem ich bei Arcor frei geshaltet
    war. Da mussten definitiv keine neuen Strippen für verlegt werden!

    Du musst nur prüfen ob für Deine Adresse Arcor-ISDN verfügbar ist!
    Das geht hier:
    http://www.asb.arcor.net/servlet/as...757a0009&wtID=bm0003&affID=97027400&aktion=00

    Diese Online-Prüfung gibts auch bei anderen ISDN-Anbietern.
    Das bei Deinen Eltern neue Strippen verlegt wurden könnte
    evtl. auch andere Gründe gehabt haben...
     
  5. Angus

    Angus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Perfekt!

    Vielen Dank!
     
  6. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Keine Ursache! [​IMG]