Vorschau zeigt im Finder Fenster alles falsch an unter El Capitan.

Örs

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2005
Beiträge
500
Liebe Mac User,
Seit einiger Zeit habe ich ein MacBook Pro von 2009 mit El Capitan drauf. Was ich störend finde ist Folgendes. Wenn ich eine Textdatei in einem Ordner anwälte, und dort ist ein kleines Bild zuerst und darunter begnnt der Text, wird das Bild sehr groß dargestellt und meistens nur ein Viertel davon. Darunter noch einige riesige Buchstaben. Beim Mac Pro mit Snow Leopard passiert das nicht. Auch nicht im G5 mit Tiger. Dort ist quasi eine Miniarturansicht von der ersten Seite mit Minibild und Mini Textzeilen. Was muss ich tun, damit im El Capitan die Vorschau das auch so anzeigt?
Ich freue mich über Informationen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacGuzzi

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.028
In welcher finderansicht zeigt sich das Problem, ggf. wäre ein Screenshot gut. Es gibt ja diverse verschiedene Ansichten, wie Liste, Symbole, Spalten oder Galerie.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

punkreas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.12.2012
Beiträge
2.175
Das ist die symbolhaft vorschau in der listenansicht. Ich weiß, was er meint, kann's aber gerade mangels MacOS an diesem rechner nicht probieren. Kann El Capitan schon die vorschau mit der leertaste? @Örs Klick mal auf eine datei und drück dann die leertaste: Es sollte ein kleines extra-vorschaufenster aufgehen. Du kannst darin mit den pfeil-hoch- und -runter-tasten durch die im ordner benachbarten dateien navigieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Örs

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2005
Beiträge
500
Lieber Punkreas,
das ist in der Listenansicht. Wenn ich einen Ordner offen habe, und klicke eine Datei an, sehe ich rechts ein Vorschaufenster, worin einiges geschrieben steht. Name, Art, Datei Größe usw. Das Bild der Datei, was ich sehe, stimmen die Maße nicht. Ich werde morgen mal die Leertaste dann anklicken. Nur mich stört diese Bildansicht, weil es unatürlich aussieht. Ich mache mal morgen einen Screenshot davon. Und dann im Mac Pro unter Snow Leo, wie es richtig aussehen muss.
Außerdem eiert der El Capitan. Das wirkt alles wie aus Gummi und erinnert mich an Puma. Ich meine das Aufploppen der Fenster. Irgendwie wackelt alles. Aber egal. Haupsache, ich bekomme diese unsäglichen Vorschaufenster besser hin. Ich vermute, ich muss irgendwo die Größe einstellen. Die Buchstaben im Vorschaufenster sind riesig bei einer Text Datei.
Ganz liebe Grüße.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
11.170
Ich sehe in der Listenansicht keinerlei Vorschau - nur in der Spaltenansicht.Egal mit welchem System.
In der Listenansicht stehen die erwähnten Informationen, sofern das eingestellt ist, nebeneinander in der Zeile mit dem Dateinamen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Örs

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2005
Beiträge
500
Liebe Mac User,
Ich habe von beiden Sorten ein Screen gemacht und in einem Bild zusammen gefügt. Links vom El Capitan und rechts vom Snow Leo. Es muss doch irgendwo eine Einstellung geben, das im El Capitan das Vorschaubild genauso klein dargestellt wird, wie unter Snow Leo. Es handelt sich in beiden Fällen um die gleiche Datei. Im nächsten Abschnitt füge ich das Bild ein.
Was Schiffversenker schrieb, ist richtig. Das ist die Spalten Ansicht. Solange es Macs gibt, komme ich damit durcheinander.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
28.161
Das ist gewünschtes Verhalten und in diesem Sinne ein Fortschritt. Ich denke nicht, dass irgendwer daran denkt, dass man wieder weniger haben will. Du kannst die Vorschau nur gänzlich abschalten: Einfach das Häkchen entfernen.

Bildschirmfoto 2020-10-06 um 10.00.40.png
 

Örs

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2005
Beiträge
500
Lieber Maulwurfn.
Das ist nicht die Lösung. Abschalten geht nicht, weil ich wissen muss, ob ein Bild drin ist oder nicht. Die Dateien, wo oben noch kein kleines Bild steht, ist auch der Text noch nicht geschrieben worden. Nur ist mir das Bild einfach zu groß und man sieht mitunter nur die Hälfte. Ich bin teilweise Gehirnblind. Mich irretiert das alles nur. Wenn das wirklich Standart jetzt ist, hat es sich verschlechtert. Die kleine Vorschau hat es allemal getan. Wenn ich die Datei lesen möchte, brauche ich sie doch nur öffnen. Was Apple gemacht hat ist ein unnötiges Doppel Moppel.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.028
Das passiert hier unter neueren Systemen auch, allerdings nur bei mit TextEdit erstellten Texten, die formatierten Text enthalten, wandelt man die zum Beispiel in pdfs um, dann ist die Vorschau wieder „normal“.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
28.161
Lieber Maulwurfn.
Das ist nicht die Lösung. Abschalten geht nicht, weil ich wissen muss, ob ein Bild drin ist oder nicht. Die Dateien, wo oben noch kein kleines Bild steht, ist auch der Text noch nicht geschrieben worden. Nur ist mir das Bild einfach zu groß und man sieht mitunter nur die Hälfte. Ich bin teilweise Gehirnblind. Mich irretiert das alles nur. Wenn das wirklich Standart jetzt ist, hat es sich verschlechtert. Die kleine Vorschau hat es allemal getan. Wenn ich die Datei lesen möchte, brauche ich sie doch nur öffnen. Was Apple gemacht hat ist ein unnötiges Doppel Moppel.
War auch nicht als Lösung gedacht. Ich wollte ja nur beschreiben, dass das System sich geändert hat, und du da nichts wirst machen können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Örs

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2005
Beiträge
500
Vielen Dank für eure Antworten.
PDF ist bei diesen Dateien nicht so praktikabel für mich. Und das man nichts machen kann, weis ich wenigstens, das es so ist. Sonst würde ich immer wieder nach einer Lösung suchen. Bisher ist der El Capitan nur für Internet, YouTube und um in den Online Zeitungen zu lesen. Zu mehr taugt es nicht. Auf meinen MacPro und G5 habe ich Programme drauf, wie z.B. ArtMatic Pro, dessen Funktionen viel besser waren, als bei den Nachfolgeprogrammen. Also bleibt es bei drei Macs. Jeder für das, was er am besten kann. Ich stecke da nicht mehr viel Geld rein. Nur für das Notwendige.
 
Oben