Von wegen Apple Service taugt nichts..

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von avalon, 19.03.2004.

  1. avalon

    avalon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.183
    Zustimmungen:
    2.498
    Folgender chronologischer Ablauf:
    14.03.04
    Sonntag abend, iPod will nicht mehr. So ein Mist. Kurzerhand über die Apple Website Problem geschildert, Garantiefall wird prompt annerkannt.
    Paket zur Abholung soll kommen.
    16.03.04
    Dienstags morgens erscheint der UPS Mann im Büro, iPod wird abgeholt.
    19.03.04
    Freitag, heute morgen steht der UPS Mann auf der Matte und drückt mir ein Paket in die Hand, Größe kommt mir bekannt vor.
    Auspack und grins: defekter iPod wurde gegen einen neuen iPod eingetauscht.

    Fazit: Wenn es so mit dem Service geht, dann klappt es auch mit der Zufriedenheit!!

    (auch positives kann durchaus mal erwähnt werden)

    avalon
     
  2. CheGuevara

    CheGuevara MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    was war denn dein fehler, dann könnt ich ja mal meinen eintauschen :rolleyes:

    also ich den service von apple eigentlich auch super clapp
     
  3. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    Wenn du den Mitarbeiter erst mal überzeugt hast das etwas kaputt ist dann geht es super schnell, aber bei sporadisch auftretenden Problemen hast du deutlich mehr Stress.

    Meine Festplatte war hinüber. Probleme gab es aber erst wenn sich das iBook erwärmt hatte. Darum trat der Fehler nicht immer auf. Erst als sich Gravis das iBook angeschaut hatte, wollte auch Apple den Defekt zugeben (nach 4 Anrufen). Das Book kam dann aber auch nach 48h wieder zu mir mit neuer Platte zurück.
     
  4. avalon

    avalon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.183
    Zustimmungen:
    2.498
    @CheGuevara

    Ordnersymbol mit Ausrufezeichen erschien beim starten, alle Tricks und Wiederbelebungsversuche gescheitert. Wurde auch nicht meht am Mac oder PC erkannt.

    @Wuddel
    Brauchte niemand zu überzeugen, es war einfach die Eingabe der Daten. Anmeldung mit Apple IQ (die kriegt jeder), Seriennummer angegeben, Problem geschildert (ist alles vorgegeben) und dann wurde direkt per Internet bestätigt und Abholung nebst Prozedere erklärt.

    Thats it
     
  5. scheibenwischer

    scheibenwischer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kann mich über schlechten Support (*3x auf Holz klopf*) auch nicht beklagen. Meine iPod-Fernbedinung ist schon 2x flöten gegangen. War zwar ärgerlich, aber die neuen Teile hab ich jeweils sofort am Tag nach der Reklamation mit UPS bekommen. So kann man das lassen! :)
     
  6. ...bei mir wars so...

    mein powerbook hatte white spots. freitags hab ich das meinem händler mitgeteilt,am montag sollte ich es abgeben. samstags ist es dann runtergefallen! (kombi aus netzwerkabel und hund)ergebnis: display total verbogen, zwei dicke beulen am gehäuse. totale panik.

    apple hat mir daraufhin ein neues gehäuse und display spendiert. auf kulanz natürlich, das nenn ich service!