von Tiger auf Leopard umsteigen - erase and install?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von ozzyrocks, 17.03.2008.

  1. ozzyrocks

    ozzyrocks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.06.2006
    Hallo,

    ich möchte von Tiger auf Leopard umsteigen und möchte Erase & Install machen, weil ich gelesen habe, dass einige Leute nach einem Update ein langsames System hatten.

    Wie kriege ich nach dem Erase & Install meine Daten und Einstellungen wieder? Wenn ich einfach das komplette Home-Verzeichnis rüberkopiere, macht das wahrscheinlich Probleme, oder?

    Grüße
    ozzyrocks
     
  2. Birke

    Birke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    01.11.2007
    Ich würde ein Backup des Systems machen, Leo normal installieren und es mit dem Migrationsassistenten versuchen.
     
  3. flosse

    flosse unregistriert

    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    323
    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Am besten eine 1:1 Kopie der internen Platte auf eine Externe machen, Leopard mit der Option "Neue Installation" installieren, nach der Installation wirst du gefragt ob du Daten und Programme migrieren möchtest.
     
  4. ghostgerd

    ghostgerd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    27.05.2007
    da ich nicht weis was für´n mac du hast

    ich hab en macpro hab auf platte 1 tiger
    und auf platte 2 leopard

    und mit der alt taste kannste beim booten auswählen mit welchen sys du booten willst
     
  5. ozzyrocks

    ozzyrocks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.06.2006
    Kann man dem Migrationsassistenten trauen, funktioniert das? Oder werden dann u.U. Einstellungen übernommen, die im neuen OS Probleme machen?

    Was ist mit 3rd-Party-Anwendungen? Muss ich die zuerst neu installieren und dann den Migrationsassistenten ausführen? Oder muss ich da die *.plists und Application-Support-Verzeichnisse von Hand rüberkopieren?
     
  6. TRS-81

    TRS-81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    03.12.2007
    Bei der Installation werden Dir drei Möglichkeiten angeboten:

    1) Leopard "drüber installieren"
    damit haben wohl viele (ich auch) weniger gute Erfahrungen gemacht.

    2) Das System neu installieren und dabei die persönlichen Daten archivieren
    das funktioniert wohl recht zuverlässig

    3) Die Platte löschen und alles ganz neu aufspielen
    Hier kannst Du sicher sein, daß nichts mehr in irgend welchen Ecken rumliegt

    In allen drei Fällen solltest Du vorher ein Backup anlegen.
     
  7. flosse

    flosse unregistriert

    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    323
    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Du kannst dem Migrationsassistenten trauen.
    Du brauchst nichts von Hand kopieren.
     
  8. ozzyrocks

    ozzyrocks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.06.2006
    Am Backup soll's nicht fehlen. Ich habe vorher die Festplatte auf zwei externe Festplatten gesichert, 1x FireWire und 1x USB (also zwei unabhängige, identische Backups).

    Muss ich zuerst alle Programme installiert habe, bevor ich den Migrationsassistenten ausführe? Oder kann ich sagen, migriere nur Mail.app und iCal und danach installiere ich Logic und Office und starte den Migrationsassistenten erneut?

    Wie ist es eigentlich mit Photoshop bzw. der ganzen CS3-Suite? Muss ich die vorher deaktivieren, oder kann ich einfach die Festplatte platt machen und es dann neu installieren?

    Danke schonmal für die bisherigen Tipps,
    ozzyrocks
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen