von composite oder s-video aufn Mac??

  1. ernesto

    ernesto Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    9
    Ich hab die Ausgänge einer Kamera in S-Video oder BNC und will das Kamerabild auf dem Mac darstellen.

    Wer kann mir da Tips geben,
    -was ich brauche
    -wie die Bildqualität ist
    -wie hoch etwa die Kosten

    Schon mal vielen Dank!!
     
    ernesto, 17.11.2005
    #1
  2. naaby

    naaby MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    11
    weis jetzt keine antwort aber ich habe eine ähnliche frage:
    wie krieg ich 4 kameras gleichzeitig für den liveschnitt auf den mac um sie aufzuzeichnen (s-video signal)
    ist das media 100 hardware für sowas verwendbar?
    wenn ja , wie?
    wenn nicht was Für hardware / software? und Vorallem was kostet das?
     
    naaby, 17.11.2005
    #2
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Analog/Digital Wandler oder TV-Empfänger per Firewire an den Rechner anschließen.
    Bildqualität kommt auf das verwendete Gerät an. Kosten ab ca. 200 Euro
     
    Hotze, 17.11.2005
    #3
  4. naaby

    naaby MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    11
    kann mir niemand helfen oder bin ich einfach zu anspruchsvoll?
     
    naaby, 17.11.2005
    #4
  5. ernesto

    ernesto Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    9
    Ich hab nur eine Kamera anzuschließen....

    Nochmal ergänzend das ich machen will:
    Es handelt sich um eine Kamera, wie sie in der Medizin (Arthroskopie usw.) üblich ist und ich will gute screenshots machen, die ich abspeichern will.
    Also nicht mal Videos aufnehmen.
    Ich benutze bisher einen PC und eine Piccolo-Karte von www. euresys.com mit entsprechender software und will eine vergleichbare oder bessere Qualität auf dem Mac erreichen.
    Zum einen weil ich das flexibel mittels PB benutzen will, aber auch weil ich komplett auf Mac umsteigen will.

    Das heißt, es sollte schon eine USB oder firewire Lösung sein.

    Wäre echt toll, wenn ich hier Hilfe kriegen könnte von jemandem, der da schon Erfahrung hat.

    Mindestens ein caipirinha ist sicher beim nächsten Brasilienbesuch......
     
    ernesto, 17.11.2005
    #5
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    @ernesto:
    Externer D/A Wandler (Formac, Elgato oder Digitalkamera mit Analogeingang)

    @naaby:
    -> Blackmagic
    Starte am besten ein eigenes Thema. ;)

    ww
     
    Wildwater, 18.11.2005
    #6
  7. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    n formac tvr wäre optimal für dich. dann kannst du auch noch tv sehen und auf dem mac aufzeichnen.
    allerdings würde ich mir falls du eventuell eh ne neue cam kauvfen will die anschaffung einer dv cam mit analog eingang überlegen. dann kannst du das analoge signal durchschleifen und so in den mac rein bringen...
     
    nicolas-eric, 23.11.2005
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - composite oder video
  1. Cinober
    Antworten:
    73
    Aufrufe:
    2.142
    KumpelKalle
    07.06.2017
  2. G4Wallstreet
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.077
    Fritzfoto
    28.04.2017
  3. Mauki
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    178
    Mauki
    12.03.2017
  4. SteveHH
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    452
    Robin K
    21.06.2016
  5. loeslich
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    482
    stenser
    08.06.2006