von Apple Works zu Neo Office

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Kay1963, 15.10.2006.

  1. Kay1963

    Kay1963 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.04.2005
    Hallo,

    habe heute mal Neo Office installiert.
    Leider kann ich damit meine Daten, die ich mit AW6 erstellt habe nicht öffnen. es kommt immer nur ein Zeichensalat.
    Was mache ich falsch?
    Halte Neo bald für besser, habe aber noch keine Zeit gehabt mich näher damit zu beschäftigen.
    Wichtig für micht wäre der Import von AW- Dateien, sowie von M$-Office Dateien die ich von Windoofs Usern bekomme........

    Danke im Voraus
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    NeoOffice kann keine AppleWorks-Dateien direkt lesen. Es bleibt nur der Umweg über ein drittes Format (MS-Office bzw. Teilformate wie rtf). Dabei gehen aber fast immer Formatierungen verloren, so dass Handarbeit angesagt ist.

    Was die Kompatiblität mit MS-Office-Dateien angeht: Mit Radio Eriwan gesprochen - im Prinzip ja. Doch es kommt ein wenig darauf an, welche Spezialitäten bzw. Funktionen von MS-Office-Dateien in den Dokumenten enthalten sind. Manches funktioniert überhaupt nicht, anderes erfordert manuelle Nacharbeit. Einfach formatierte Texte und simpel gestaltete Tabellen sollten aber funktionieren.

    Übrigens: der Nachfolger von AppleWorks ist iWork - mit den entsprechenden Import-Funktionen.

    Peter
     
  3. Kay1963

    Kay1963 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.04.2005
    Danke für die schnelle Antwort!

    Dann hat sich Neo Office für mich erledigt, dazu habe ich einfach zu viele AW Dateien.
    Mit iWorks habe ich mich noch nie beschäftigt, sollte ich vielleicht mal tun........

    Nochmals Danke,

    Kay
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen