Volume reparieren?

  1. zargos24

    zargos24 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    nach überprüfung meiner festplatte muß laut anzeige ein volume repariert werden, ich kann aber das zu reparierende volume nicht auswählen, zugriffsrechte sind überprüft und repariert, bei festplattenüberprüfung gabs noch ne fehlermeldung: volume-header muß geringfügig repariert werden, und:fehler: der zugrundeliegende prozess meldet einen fehler beim beenden. dann aufforderung zur kennworteingabe, danach heißt es: erste hilfe fehlgeschlagen, Das Festplatten-Dienstprogramm hat überprüfen „Macintosh HD“ unterbrochen, da der folgende Fehler aufgetreten ist:

    Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.


    was kann ich tun, um mein systhem zu reparieren?

    powerbook g4, 1,6 ghz, 0sx 10.4.9
     
    zargos24, 07.04.2007
  2. Cadel

    CadelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.181
    Zustimmungen:
    438
    von cd booten und das festplattendienstprogramm von dort machen lassen.
     
    Cadel, 07.04.2007
  3. merischa

    merischaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    10
    Hallo,
    was soll ich tun?

    Natürlich die Suche benutzen gibt schon eine Menge Beispiele wie man es handhabt. Siehe auch weiter unten ......
     
    merischa, 07.04.2007
  4. HäckMäc_2

    HäckMäc_2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    288
    HäckMäc_2, 07.04.2007
  5. zargos24

    zargos24 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    hatte kein eigabefeld zur suche gefunden... sorry.
    wie startet man von der cd? (jetzt bitte nicht hand vor die stitn klatschen...:)
     
    zargos24, 07.04.2007
  6. HäckMäc_2

    HäckMäc_2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    288
    Von CD starten: Einfach beim booten "C" drücken und gedrückt halten.

    Oder:
     
    HäckMäc_2, 07.04.2007
  7. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    beim starten die C taste gedrueckt halten bis der blaue Bildschirm kommt. Oder mit der alt Taste booten bis der boot manager aufgeht und du das boot volume auswaehlen kasst.
     
    lundehundt, 07.04.2007
  8. Cadel

    CadelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.181
    Zustimmungen:
    438
    einfach mal lesen was auf der cd draufgedruckt steht, hätte es auch schon getan.
     
    Cadel, 07.04.2007
  9. aXon

    aXonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    37
    aber: bevor du vielleicht versuchst das volume zu reparieren wäre ein backup angebracht !!!!
    mir ist es schon passiert, dass bei oben genanntem fehler danach meine gesamte datei-tabelle gekillt wurde, als sie wiederhergestellt werden sollte, und nix mehr ging ausser reformat. deswegen würde ich an deiner stelle vorher sensible daten SICHERN.
     
    aXon, 07.04.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Volume reparieren
  1. JBOer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.132
    blue apple
    06.04.2012
  2. hgef
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    883
    LosDosos
    13.12.2011
  3. Dinah14
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    16.438
    Retnueg
    06.07.2011
  4. Coldplayer1985
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    856
    Coldplayer1985
    13.03.2010
  5. charlotte

    volume reparieren

    charlotte, 24.03.2009, im Forum: MacBook
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    369
    joachim14
    24.03.2009