Volume/Partition NICHT mounten - wie?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von cyphex, 30.07.2006.

  1. cyphex

    cyphex Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie schaffe ich es denn, das Mac OS X eine Partition NICHT automatisch mountet? Hab sie deaktiviert aber immer beim nächsten Start ist sie wieder da.

    Sinn: Ich habe Bootcamp installiert um Windows nebenher zu installieren, möchte aber nicht dass die Windows-Partition unter OS X angezeigt wird.

    Dankeschön!


    Grüße
    Daniel
     
  2. cyphex

    cyphex Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    *schieb*
     
  3. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Was solls denn jetzt sein?
    Soll nicht gemountet oder soll sie nur nicht angezeigt werden?

    Wenn die Partition nur nicht im Finder angezeigt werden soll, reicht folgendes Skript aus der c't:
    Code:
    set volName to "Windows:" --Doppelpunkt am Ende nicht vergessen
    
    tell application "System Events"
    	set visible of alias volName to (not visible of alias volName)
    end tell
    
    tell application "Finder" to quit
    delay 1
    tell application "Finder" to launch
    Einmal ausführen reicht.

    Zum überhaupt nicht mounten hatte ich auch mal ein Skript, weiß aber gerade nicht mehr woher.

    Gruß

    EDIT: Der Volume-Name "Windows" muss natürlich auf Dein System angepasst werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen