VOIP mit Arcor und SIP.. Welches Programm???

  1. peate

    peate Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab seit ein paar tagen nun Arcor dls mit voip telefonie, und wollte fragen welches programm am besten ist, wenn ich per laptop ganz normal über meine internettelefonnummer telefonieren will.
     
    peate, 20.02.2007
    #1
  2. Schalb

    Schalb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe das selbe Problem.
    Gibt es ein Programm, welches das selbe wie die Arcor Sprachsoft unter Mac OS macht?

    Muss doch auch ohne Parallels/Windows gehen.

    Gruß Schalb
     
    Schalb, 17.04.2007
    #2
  3. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    110
    Kannst ja mal x-lite probieren. Wenn Arcor SIP benutzt müsste das gehen.
     
    Darii, 17.04.2007
    #3
  4. wavetime

    wavetime MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    34
    ich nehme für meinen sip-provider xmeeting. ist nur zu empfehlen und ist mM besser als x-lite
     
    wavetime, 17.04.2007
    #4
  5. DickUndDa

    DickUndDa

  6. Schalb

    Schalb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    Besten Dank für die schnellen Antworten.
    Ich werde mal mein Glück mit XMeeting probieren.

    Mit der FritzBox geht VOIP ja hervorragend. Muss doch auch vom
    Apfel zu machen seien.

    Gruß Schalb
     
    Schalb, 18.04.2007
    #6
  7. Schalb

    Schalb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    Ist das so richtig:

    Accountname: frei zu wählen

    Registrar-Adresse: vorwahl.sip.arcor.de
    Benutzername: meine Tel. Nummer@arcor.de
    Passwort: von Kundendaten Brief

    Leider bekomme ich mit diesen Werten die Fehlermeldung

    "Das SIP-System kann sich nicht am Registrar "030.sip.arcor.de" anmelden. (403 Forbidden)"

    Auf der FritzBox habe ich den Hacken bei der Internetrufnummer rausgenommen.

    Schalb
     
    Schalb, 18.04.2007
    #7
  8. DickUndDa

    DickUndDa

    also die registrar adresse ist sicherlich falsch, allerdings kenne ich die von arcor nciht, schau mal in deren hilfe. Ich kann mir nicht vorstellen dass da die vorwahl drin vorkommt.
     
    DickUndDa, 18.04.2007
    #8
  9. Schalb

    Schalb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    In dem Brief von Arcor steht:

    SIP-Proxy/Registrar: 030.sip.arcor.de
    SIP-Port: 5060

    Den Port habe ich freigegeben TCP. Arcor Software unter Parallels funktioniert
    allerdings auch mit geschlossenen Port.
    Es kommt jetzt als Fehler: Das SIP-System kann sich nicht am Registrar "030.sip.arcor.de" anmelden. (408 Request Timeout)
    Ich hoffe, das ein User der Arcor Kunde ist mir helfen kann.

    Schalb
     
    Schalb, 18.04.2007
    #9
  10. Schalb

    Schalb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    Schalb, 18.04.2007
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - VOIP Arcor SIP
  1. mds
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    749
  2. buschquase
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    882
    buschquase
    26.11.2005
  3. spice
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.203
    iNVisO
    16.05.2007