VLC-Player auf MacBook

dotsmile

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.08.2005
Beiträge
52
Hi,
ich habe mir vor Jahren eine DVD in den USA bestellt und konnte auf meinem alten iBook G4 den Ländercode umgehen, indem ich sie über den VLC Player abgespielt habe. Dies ist irgendwie bei meinem neuen MAcBook nicht möglich. Er spielt die DVD einfach über den Player nicht ab :confused: und ansonsten muss ich ja den Ländercode ändern, was ich nur 4 x tun kann - gibt es eine Möglichkeit dies zu umgehen?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.441
mit einer RPC1 firmware im laufwerk...
welches hast du denn drin?
scheint ja ein matshita zu sein, wenn VLC nicht will...
 

dotsmile

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.08.2005
Beiträge
52
...Internes Laufwerk - MATSHITACD-RW CW-8221
hilft diese Info weiter?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.441
für das cw-8221 gibt es keine RPC1 firmware...
manche scheinen aber mit VLC erfolg gehabt zu haben...
 

dotsmile

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.08.2005
Beiträge
52
Generell funktioniert der VLC player ja auch nur nicht mit DVD´s die einen anderen Ländercode haben...
Sprich ich kann die DVD wieder weiterverscherbeln - oder?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.441
oder du holst dir einen externen brenner, wo es eine RPC1 firmware für gibt...
guck halt bei rpc1.org ...
 
Oben