Vista64 Sprachen Problem

Hoheit

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.04.2007
Beiträge
117
Ich musste mir Windows installieren und ich hab halt Vista64 genommen *weils da war*
Hat alles so halbwegs funktioniert, Treiber laufen dank Boot Camp 2.1.
Nur die Sprache, ohhh, die Sprache...
Das System ist in Englisch, ich habe aber eine deutsche Tastatur.
BC hat mir auch brav ein deutsches Tastatur Profil eingestellt und ich hab brav das englische gelöscht, weil ich schonmal damit das Problem (mit XP) lösen konnte.
Jetzt stellt mir doch dieses dämliche OS ständig das Schema wieder auf Englisch um....
Kann mir jemand da helfen, auf Dauer nervt das tierisch?
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Für Vista gibt es bei M$ Sprachpakete zum Runterladen und installieren, dann ist das Win auch in Deutsch. Wenn ich mich nicht irre, dann umfasst das deutsche Sprachpaket etwa 1,3 GB.
Tastaturbelegung != Sprache des OS.
 

KaiAmMac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.06.2008
Beiträge
6.995
Für Vista gibt es bei M$ Sprachpakete zum Runterladen und installieren, dann ist das Win auch in Deutsch. Wenn ich mich nicht irre, dann umfasst das deutsche Sprachpaket etwa 1,3 GB.
Tastaturbelegung != Sprache des OS.

Die Sprachpakete müssten als "optionale Updates" angezeigt werden wenn Du Windows Update startest.


Viel Erfolg

KaiAmMac
 

Hoheit

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.04.2007
Beiträge
117
Ja, wurden angezeigt, nur noch nicht geladen, werd das morgen in der Uni tun.
Aber ich habe ja das Paket schon installiert, es switcht ja ständig und das ich ein englisches OS hab, stört mich nicht weiter, aber das es switcht geht mir derbe gegen den Strich! :motz:
 

KaiAmMac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.06.2008
Beiträge
6.995
Ja, wurden angezeigt, nur noch nicht geladen, werd das morgen in der Uni tun.
Aber ich habe ja das Paket schon installiert, es switcht ja ständig und das ich ein englisches OS hab, stört mich nicht weiter, aber das es switcht geht mir derbe gegen den Strich! :motz:
Schau mal nach einer Einstellung wie Default Language oder so ähnlich.
Ich habe selbst kein Vista da, nur XP.


Viel Erfolg

KaiAmMac
 

Hoheit

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.04.2007
Beiträge
117
All's kla, deutsch ist nicht als "Sprache" an sich installiert und somit wechselt Vista immer...
Morgen wird deutsch geladen!
gut n8!
 

Hoheit

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.04.2007
Beiträge
117
So, alles in neuer Frische...
Ich musste mir, da meine OSX DVD futsch ist, ein reines M$ Vista System "aufbauen"...*uff*
Aber alles halb so wild, das Sprachprob hat sich erledigt, da, wie ich mittlerweile glaube, sich inputRemapper eingemsicht und seine "gemerkte", also die sprache bei dem es installiert wurde, immer wieder eingestellt hat....daher die Wechselei.

Das Sprachpaket waren 211MB, aber zu installieren 1.1GB (und er hat keine weiteren Daten aus'm Netz gezogen) und nun glänzt mein Vista in bestem Duden Deutsch ;)

Danke Leutz!
 
Oben