Vista auf MacPro: Ressourcenkonflikt x1900<->PCIe

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Mavk, 03.02.2007.

  1. Mavk

    Mavk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    14.03.2006
    Hallo Leute!

    Ich habe einen MacPro und möchte Windows Vista installieren. Nun habe ich das schon angesprochene Problem das sich der PCIe Controller und die ATI Grafikkarte die Ressourcen teilen d.h. der normale Grafikmodus ist nicht möglich.

    Ich habe bereits versucht neue Grafik- und Chipsatztreiber zu installieren, aber das schafft auch keine Abhilfe..

    Gibts da mittlerweile irgendeinen Fix dafür? Oder liegt es daran das ich nur 1GB RAM habe.

    Danke für eure Hilfe
     
  2. v3nom

    v3nom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    192
    Mitglied seit:
    08.11.2006
    Also mit 2GB Ram hatte ich noch nie Probleme mit Parallels bzw Bootcamp Xp und Vista. Alles läuft ohne Probleme!
     
  3. nasabaer

    nasabaer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Hier auf meinem MacPro mit ATI X1900 ebenfalls kein Problem (2GB Ram)
     
  4. saroman

    saroman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Liegt definitiv am zu wenig Speicher. Musst auf 2 GB aufrüsten dann geht es. Hatte das gleiche Problem am Anfang als ich den Mac Pro nur mit 1 GB RAM hatte. Nach aufrüsten war das Problem weg.

    Vista hat nicht genug Ressourcen zur Verfügiung bei 1 GB RAM im Mac Pro
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen