Virus ???

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von cwesterm, 06.09.2006.

  1. cwesterm

    cwesterm Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Als ich habe einen iMac mit dem Betriebssystem OSX10.4.7 und habe folgendes Problem:
    Auf einigen Webseiten werden Buchstaben durch Symbole ersetzt so dass sie nicht mehr zu lesen z.B. auf der Seite www.delfi2006.de

    Ich habe das mit verschiedenen Browser ausprobiert -Firefox, Opera, IE, Safari - und das Ergebnis ist immer dasselbe.

    Dabei logge ich mich auf dem Rechner über das Netzwerk ein.

    Wenn ich mich als Admin einlogge taucht das Problem mit dem Symbolen nicht auf? Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?
     
  2. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.944
    Zustimmungen:
    42
    kein virus stop

    font wohl nicht vorhanden stop
     
  3. janosch

    janosch MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    6
    richtig stop

    kein grund zur sorge stop :hehehe:
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    47.181
    Zustimmungen:
    3.685
    oder keine vernünftige zeichenkodierungs info auf der webseite...
     
  5. cwesterm

    cwesterm Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ok.

    Wenn ich die Symbole von der Webseite markiere und in das Fenster kopiere ist der korrekte Text wieder sichtbar, mh interessant

    ... wie behebe ich das Problem, any idea??
     
  6. cwesterm

    cwesterm Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Warum funktioniert das nicht über den Netzwerkaccount, jedoch über den Administrator account. Verstehe ich nicht!!

    Hinzu kommt das es vor 2 Wochen noch funktioniert hat und wenn der css Datei sind alternative Schriften angegeben, falls die erste nicht lesbar ist ->hier ein ausschnitt
    font-family: "Trebuchet MS", Arial, sans-serif;
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2006
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    47.181
    Zustimmungen:
    3.685
    was steht denn in der äquivalenten zeile?

    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=ISO-8859-1" />
     
  8. clemensk

    clemensk MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    du hast eine fontverwaltung. und eine schriftart aktiviert die sich mit der osx standart schriftart beisst.
     
  9. cwesterm

    cwesterm Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    also in der äquivalenten zeile steht:
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1" />
    also das selbe!!

    Was ich auch festgestellt habe ist das bei manchen Signaturen in emails das gleiche phänomen auftritt.

    Ich habe jetzt in der Schriftensammlung meines user-accounts nach den Schriften gesucht, die in den Stylesheets stehen und da scheint es keine Probleme zu geben. Die Dateien sind nicht beschädigt!! Auch scheint es bei dne anderen Schriftdateien keine Probleme zu geben ..

    Als Anmerkung, habe noch nie was mit den Schriften gemacht, das heißt nichts geändert, keine hinzugefügt, etc

    Sobald ich die Stylesheets im Broswer deaktiviere ist die Seite hässlich aber lesbar ... kann das was mit dem Interpreter zu tun haben??
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2006
  10. cwesterm

    cwesterm Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fonts ersetzt

    Danke für die Hilfe,

    habe die fonts aus dem Ordner Library ersetzt und alles ist wieder gut :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen