Virtual PC - welche Version - wo holen - testen möglich?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von gurukaeng, 03.09.2004.

  1. gurukaeng

    gurukaeng Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.119
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    31.08.2003
    ich hab 3 Programme, die nich fürn Mac verfügbar sind, die ich aber weiter benötige.

    von Virtual PC liest man hier unterschiedliche Meinungen, deshalb frag ich mal konkret zu meinen Anforderungen:

    1. Ich hab nur ne Win98SE CD unter der die von mit benötigten Progs aber problemlos laufen.
    2. Welche Virtual PC Version brauch ich, ist defekter Link entfernt die richtige? Da steht was von "Update" bisher hab ich aber keine Version von VPC.
    3. Gibts ne Möglichkeit, VPC "zurückzugeben" und seine Kohle wiederzubekommen, falls meine Programme damit nicht laufen? Wär ja plöd, wenn ich MS die Dollars in den Rachen werf fürn Prog mit dem ich nix anfangen kann....
     
  2. Ehrlich gesagt:

    Ich würde die Programme weiter auf der Dose laufen lassen.
    Virtual PC geht zwar für Progs mit minimalen Anforderungen,
    alles Andere ist wirklich kein Spass.

    Ich habe dieses Semester AutoCAD Zeichnungen über VPC gemacht,
    das war der Horror schlechthin...

    Der Link von dir ist nur ein Update, du müsstest VPC kaufen. Deshalb
    würde ich auf VPC 7 warten, vielleicht ist das besser....
     
  3. lud

    lud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.06.2004
    Es hängt immer davon ab, was mach damit macht und welchen Mac man besitzt.

    Für ältere Programme, die noch unter WIN 98, NT4 laufen ist es kein Problem die auf ein G4 über 1 Ghz zum laufen zu bringen.

    Alles andere was schon einen PC mit mehreren Gigaherz benötigt, kann natürlich nicht verwendet werden. Es sei den, man besorgt sich den flottesten G5-Mac mit viel Ram. WinXP ist einfach eine große Bremse.

    Der Geschwindigkeitsunterschied zwischen Virtual 6 + 7 ist unbedeutend.
    VirtualPC 7 wird nur von Microsoft vermarktet.

    bei ebay gibt es unter 180 Euro ein VirtualPC 6 mit WinXP prof.
     
  4. gurukaeng

    gurukaeng Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.119
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    31.08.2003
    Mac: 1,33 GHz Powerbook
    Progs: laufen alle unter Win98SE auf nem PII
    XP hab ich nich und brauch ich nich...
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    ich habe mir damals VPC Version 6 günstig über ebay erstanden (Original-CD mit Seriennummer).
    Emuliert wird damit afair ein Pentium II MMX 200 Prozessor.
    Vielleicht ist das ausreichend für Dich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen