Viele MB gehen für Druckertreiber drauf

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von FunFactory, 18.12.2006.

  1. FunFactory

    FunFactory Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.08.2006
    Guten Morgen,

    mir ist gestern Dank "whatsize" aufgefallen, dass unter printers sehr viele MB draufgehen:
    Epson: 705MB
    Xerox: 495
    HP: 294.

    Meine Frage: Kann ich diese Dateien einfach löschen? Ich habe einen Lexmark und Canon Drucker laufen. Dann brauch ich die anderen doch eigentlich nicht, oder?

    (Meine Konfiguration: MBP, OS 10.4.8)

    Vielen Dank für einen Hinweise

    FunFactory
     
  2. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.957
    Zustimmungen:
    1.131
    MacUser seit:
    29.03.2006
    du kannst diese Dateien löschen, damit klaust du dir aber selbst einen der Vorteile von OsX, nämlich daß du überall unterwegs auf einen (fast) beliebigen Drucker ausdrucken kannst weil du alle Treiber an Bord hast. Das ist EXTREM praktisch und führt bei Windowskollegen regelmässig für erstaunte Gesichter.
    Für stationäre Rechner brauchst du die Dateien aber definitiv nicht - dort tun es die Treiber für die wirklich vorhandenen Drucker.
     
  3. i_lp

    i_lp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.08.2006
    Löschen und darauf
    verzichten. Was immer daran so lustig ist? Wenn ich irgendwo bin, dann lad ich mir den Treiber halt eben. Oder steck einen USB-Stick in einen Rechner der an einen Drucker angeschlossen ist
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen