viele html Dateien auf einmal ändern

helmlein

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.01.2008
Beiträge
69
Hallo,

eine kleine Frage. Wie kann ich mit meinem Mac viele html Dateien auf einmal verändern? Es ist immer nur die selbe Stelle in den html Dateien z.B. wenn ich einen Button auswechsel will oder der gleichen oder eine Footergrafik hinzufügen möchte.

Ich hab ehrlich gesagt keine Lust 200 html Dateien von Hand zu verändern. Habt ihr da ein Programm oder sonst was für mich?
 

tschloss

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
1.246
Hallo,

eine kleine Frage. Wie kann ich mit meinem Mac viele html Dateien auf einmal verändern? Es ist immer nur die selbe Stelle in den html Dateien z.B. wenn ich einen Button auswechsel will oder der gleichen oder eine Footergrafik hinzufügen möchte.

Ich hab ehrlich gesagt keine Lust 200 html Dateien von Hand zu verändern. Habt ihr da ein Programm oder sonst was für mich?
Ich mache sowas mit "sed" im Terminal.
Aber die großen Editoren, wie Textwrangler/BBEdit & Co. können vlt. auch programmierrt werden, das gleich zu erreichen.

Zeig doch mal die genaue Ersetzung, vlt. kann ich dir den genauen Befehl entwerfen.

Thomas
 

helmlein

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.01.2008
Beiträge
69
am liebsten wäre mir das so. ich hab ein fenster mit dem alten codeschnipsel und eines mit dem neuen und dann klick ich ersetzen und dann wars das :).

wie läuft das bei "sed" ab? muss ich da auch mit befehlen rumhantieren?
 

Dilirias Cortez

unregistriert
Mitglied seit
17.06.2007
Beiträge
4.947
Taco HTML Edit kann das. Alle Dateien aufmachen. Da gibts ne Funktion. Irgendwas mit "Batch ... " eventuell ist das was für dich ;)
 

bequiet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2005
Beiträge
1.197
ja bei sed musst Du mit Befehlen rumhantieren ist aber dafür auch verdammt schnell und sehr sehr mächtig ;)

Nutz einfach nen ordentlichen Texteditor, die können "Suchen und Ersetzen" über alle geöffneten Dateien.

Also alle zu änderenden Dateien in den Editor ziehen und dann per "Suchen und Ersetzen" in "Allen Dokumenten" den gewünschten Text ersetzen.
Aber immer ne Sicherheitskopie bei solchen Mengen an Dateien anlegen, kann ja immer mal was schiefgehen ;)

Als Editor z.B.: Smultron (freeware)
 

tschloss

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
1.246
am liebsten wäre mir das so. ich hab ein fenster mit dem alten codeschnipsel und eines mit dem neuen und dann klick ich ersetzen und dann wars das :).

wie läuft das bei "sed" ab? muss ich da auch mit befehlen rumhantieren?
Ja, das sind "Befehle".
sed "s/TEXT/NEUERTEXT/g" datei.html
ersetzt zB TEXT nach NEUERTEXT (ohne zu speichern).

Das mächtige an Tools wie sed sind die sog. "regulären Ausdrücke". zB:
sed "s/^T[AEIOU]XT/NEUERTEXT/"
ersetzt TAXT oder TEXT oder TIXT oder TOXT oder TUXT wenn es am Zeilenanfang steht. usw usw.

Viele Programm-Editoren können diese regex auch. Es lohnt sich, das zu lernen!
Mit sed, grep, cut und bei struktierten Dateien awk sowie als Übertool Perl kann man schnell sehr viel erreichen.

VG Thomas
 

Saugkraft

Moderator
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
8.931
Ich nehm dafür Dreamweaver. Ersetzen auswählen, als Ort ein Verzeichnis auswählen und los geht's. Dreamweaver öffnet die Datei, ersetzt und schließt sie wieder.

Dabei kannst du auch regular Expressions einsetzen.
 

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.876
Sehr gut geeignet ist für so etwas auch Perl (wie tschloss ja schon angedeutethat ;). Geht mit einem simplen Einzeiler im Terminal:
Code:
perl -pi -e 's/alter Text/neuer Text/' *.html
*.html bearbeitet alle Dateien im aktuellen Verzeichnis, die auf .html enden in einem Arbeitsgang. Das muss man halt ggf. entsprechend anpassen
Man kann sich sogar automatische Sicherungsdateien anlegen lassen. Im folgenden Beispiel werden diese mit der Endung .bak versehen.
Code:
perl -pi.bak -e 's/alter Text/neuer Text/' *.html
Einfacher geht es wohl kaum, und alles mit Bordmitteln :D.
 

helmlein

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.01.2008
Beiträge
69
erst einmal vielen vielen dank für die vielen antworten :)

ich schau ich jetzt öfters vorbei :)

ich werde das jetzt mit smultron versuchen, da ich das schon aufm mac hab
 
Oben