Viele Bilder drehen

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Fantin, 19.02.2007.

  1. Fantin

    Fantin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    11.01.2007
    Hallo,

    Ich nutze im Moment noch Windows, möchte aber switchen.

    Unter Windows schätze ich sehr das kleine aber feine Tool Rota. Damit lädt man einen Ordner mit Bildern, die dann als Thumbnails angezeigt werden. Mit der Maustaste kann man diese Bilder dann drehen. Das finde ich sehr praktisch, wenn man viele Bilder drehen muss.

    Gibt es für Mac etwas entsprechendes? Mir ist klar, dass man mit jedem halbwegs anständigen Grafikprogramm Bilder drehen kann. Aberhunderte Bilder öffnen, drehen und speichern ist ziemlich viel Arbeit, da hat mir Rota echt geholfen!

    Julius
     
  2. MACzeugs

    MACzeugs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    27.08.2006
    dafür gibts den Automator, der schon bei OSX dabei bzw integriert ist.
    Mit dem kannst du verschiedene Arbeitsabläufe selbst ganz einfach erstellen und dann auf z.B. einen ganze Ordner Bilder anwenden. Du kannst dabei z.B. Bilder drehen, skalieren und spiegeln und in iPhoto importieren in einem Arbeitsablauf. Der Automator kann übrigens nicht nur mit Bilder, sondern auch mit allen anderen Daten irgendwas automatisieren.
    Gruß
     
  3. tobym0258

    tobym0258 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    20.09.2004
    In iPhoto alle erforderlichen Bilder in der Bibliothek auswählen und mit dem Dreh-Button ausrichten. Gerade bei solchen Sachen benötigt man bei einem Mac garantiert keine zusätzlichen Tools. :)
     
  4. Alex der Große

    Alex der Große MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    05.12.2007
    Ist es denn auch irgendwie möglich in iPhoto '08 die Pfeile für beide Drehrichtungen anzeigen zu lassen?
     
  5. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.161
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ...das geht mit Vorschau genauso einfach & schnell:

    Ordner im finder öffnen > cmd+a > cmd+o > cmd+l oder +r > cmd+q > speichern bestätigen.
     
  6. OrangUtanKlaus

    OrangUtanKlaus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.610
    Zustimmungen:
    1.135
    MacUser seit:
    30.11.2006
    drück mal die alt-taste...

    (für ALTernatives drehen ;) )
     
  7. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.161
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ...wozu, geht doch über die tastaur:

    alt+cmd+r (uhrzeigersinn)
    cmd-r (gegen uhrzeigersinn)
     
  8. kazu

    kazu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    09.11.2005
    rechts...
    ... und das andere rechts! :D

    Ach nee, umgedreht! ;)

    Also, in iPhoto kannst Du dann Bilder anklicken und dabei die Command-Taste gedrückt halten, dadurch werden die weiterhin angeklickten Bilder zu der Auswahl hinzugefügt. Anders als mit der Shift-Taste, die alle Bilder vom ersten bis zum letzten angeklickten Bild in die Auswahl nimmt.
    Das geht auch im Finder, in iTunes, usw...
     
  9. Alex der Große

    Alex der Große MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    05.12.2007
    Danke schonmal für die Tipps, die sind schonmal klasse!

    Gibt es auch die Möglichkeit, dass der automatisch erkennt in welche Richtung die gedreht werden müssen?

    Die Ausrichtung des Bildes steht ja in den EXIF-Daten, welche von der Kamera zu jedem Bild erstellt werden. Daher müsste es doch möglich sein, dass OSX diese erkennt und dementsprechend dreht. Bei Win gab es sowas zumindest: http://www.tippscout.de/bilder-drehen-automatisch-bilddateien-drehen-mit-irfan-view_tipp_2579.html

    @kazu: Danke, aber das hätte ich auch schon selber verstanden. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen