Videoumwandlung mit VLC

  1. Tobi2000

    Tobi2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    die meisten von euch werden ihn kennen, den video lan client;
    einen der vielseitigsten und schnellsten freeware-player überhaupt.
    vielleicht wissen nicht alle dass man mit ihm auch konvertieren kann.

    heute gibts auf netzwelt.de ein tutorial wie man mit dem vlc videos in echtzeit für den video ipod umwandeln kann, für all diejenigen hier, denen quicktime zu langsam ist, oder videora zicken macht:

    http://www.netzwelt.de/news/73065-tutorial-ipodvideos-schneller-erstellen-mit.html

    und hier gibt den vlc-player (für mac/windows/linux):
    http://www.videolan.org/
     
  2. dehose

    dehose unregistriert

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    492
    Danke. Das fetzt.

    VLC hat ja wirklich so enorm viel Einstellungsmöglichkeiten, dass man echt nicht mehr durchblickt.
     
  3. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    4.576
    Zustimmungen:
    60
    Schade, scheint leider nicht multiprozessorfähig zu sein.
    Aber dennoch schnell.
     

    Anhänge:

    • Bild 2.png
      Dateigröße:
      988 Bytes
      Aufrufe:
      219
  4. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    0
    Prima Tipp, danke!
     
  5. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Super, danke!
    Was muss ich denn einstellen um aus einem divx avi eine DVD kompatible Datei zu bekommen? Die würde ich dann mit Toast brennen.

    NeoSD
     
  6. mac-anfänger

    mac-anfänger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    avi datei in toast ziehen, dann anklicken "DVD-Video" und dann brennen - fertig----





    der vlc Player ist geil...

    ch aus ch
     
  7. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Das dauert in Toast aber ziemlich lang. Ich wollte mal ausprobieren ob VLC das schneller kann. ^^

    NeoSD
     
  8. A. Onassis

    A. Onassis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1
    Moinsen!

    Hat es schon einer hinbekommen, dass ganze als batch aufzusetzen, um z.B. ein Verzeichnis voller Filme der Reihe nach abzuarbeiten?

    Grüße (Viele),
    :)
     
  9. mac-fire

    mac-fire MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab heute mal ein kleines mpeg umgewandelt und es ging prima. nun hab ich ne 300 mb datei (mov) genommen und wollte sie umwandeln damit ich mal was zum gucken hab. Er wandelt es problemlos in eine mp4 datei um aber wenn ich es in itunes lade, lässt es sich nicht mehr auf den ipod bringen. wenn ich das programm nur die ersten paar minuten umwandeln lasse geht es seltsamerweise. nur das komplette ding sträubt sich.

    weiss jemand woran das liegen könnte?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Videoumwandlung VLC
  1. ranii
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    831
  2. rudson
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    417