Videomaterial aufbewahren...

  1. moegeler

    moegeler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,
    wie kann ich meine D8 Bänder am besten aufbewahren, so dass keine Feuchtigkeit entsteht??? Ich möchte nämlich vielleicht noch in 20 Jahre mein original Videomaterial haben...
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    stehend, trocken, nicht an der sonne oder nahe am heizkörper.

    gruss
    wildwater
     
  3. moegeler

    moegeler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für deine Antwort!!!
    Reicht es in einem Metalbox und dann im Keller oder muss ich alles in ein Kühlschrank packen??? Wenn ja gibt es da besondere Kühlschränke oder nimmt man irgendwelche???
    Sorry für die doofe frage, aber mir wurde gesagt dass man photo und videomaterial am besten in kühlschränke aufbewahrt...
     
  4. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    5
    Kühlschrank würd ich nicht nehmen, die Gefahr von Kondenswasser beim rausnehmen wäre mir zu groß, einfach im Keller wäre glaube ich gut.

    Was hälst Du von DVDs? Für die Langzeitlagerung sind optische Medien doch geeigneter als magnetische..., die Datenmenge ist natürlich problematischer, für ne Stunde Video in DV gehen ja wahrscheinlich vier, fünf DVD-Rohlinge drauf. Aber was solls, dafür sicher!


    Jörg
     
  5. moegeler

    moegeler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte auch schon an Festplatten gedacht oder DVD, aber im Moment ist mir noch alles zu teuer...
     
  6. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    5
    Im Moment ist glaube ich DVD die vernünftigste Lösung, Festplatten geht natürlich nicht, erstens wegen der Kosten, zweitens wegen der bewegliche Teile.

    Abhängig ist das ganze noch dazu von Deinem Speicherbedarf. Wenn Du nur mal drei, vier Stunden Film im Jahr sichern willst - also Weihnachten, Ostern, Kindergeburtstage, Amerika-Urlaub -, kommst Du mit sicherheitskopierten DV-Bändern über die nächsten Paar Jahre. Wenn Du aber regelmäßig als VideoJunky Deine DV-Cam auf alles draufhälst, was sich bewegt, also drei, vier Stunden im Quartal bis Monat, dann macht sicher das SuperDrive schnell bezahlt! Noch mehr filmen müßte schon professionell sein, weiß nicht, was da gemacht wird, Bandlaufwerke?

    Das sind nur so Bauchschätzungen von mir, Du mußt selbst Deinen tatsächlichen Bedarf einschätzen. Die Zeit arbeitet für Dich, je länger Du überlegst, desto billiger wird das ganze DVD-Geschiß samt Rohlingen... :D


    Jörg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Videomaterial aufbewahren
  1. MIIIK
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.075
  2. thebuddha
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    886
  3. Jevil
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    3.168
  4. ctopfel2
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    578