Video streamen über LAN von iMac auf Samsung TV, was brauche ich dafür?

padrak

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.09.2008
Beiträge
145
Ich habe in meinem Wohnzimmer keine Möglichkeit, ein 10m langes HDMI Kabel sauber zu verlegen und bin daher auf der Suche nach einer Möglichkeit Videos (im Idealfall auch Bilder) über das Netzwerk auf meinen Fernseher zu streamen.

a) Geht das überhaupt direkt oder kann der iMac nicht als Streamserver fungieren?
b) Falls das möglich ist, was ich in Bezug auf Hard- und Software beachten?

Im Moment hängen der iMac und der Samsung TV jeweils mit einer festen IP am gleichen Router (Fritz!Box) und werden auch im Netzwerk erkannt.

Am iMac setze ich Moment den MplayerX ein. Der TV hängt für die Tonwiedergabe an einem nicht netzwerkfähigen Stereoverstärker.

Im Idealfall spiele ich mit dem Player etwas ab und das wird über LAN am TV wiedergegeben.

Für weitere Infos stehe ich gerne zur Verfügung.

Danke!
 

Freemaxx

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.08.2011
Beiträge
1.353
Für solche zwecke nutze ich PS3 Media Server, installiere das mal auf deinem iMac, dann siehst du ein MediaCenter auf deinem Samsung und kannst durch deine Festplatte surfen und das auswählen was du willst (Musik, Bilder, Filme)
 

Feudalus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
1.775
Unter "Source" sollte eigentlich der iMac als Gerät auswählbar sein,so ist es jedenfalls bei mir mit einem MBP und per WLAN,allerdings brauche ich dann noch eine Serversoftware,ich nutze den PS3 Mediaserver.
 

padrak

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.09.2008
Beiträge
145
Klingt gut, werde ich mal ausprobieren. :)
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.982
Wenn die Mediadaten in iTunes verwaltet werden, kannst Du auch ein Apple-TV nutzen.
 

padrak

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.09.2008
Beiträge
145
Works like a charm. Videos, Bilder, Musik. Danke!

@rpousin
Muss ich mir aber erst kaufen. Und es funktioniert auch so.
 

padrak

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.09.2008
Beiträge
145
Die Frage, warum auf dem iMac alles mit Default Settings funktioniert und auf dem Win7 Notebook mkv Files über den Server nicht abgespielt werden können, gehört hier wohl nicht mehr rein, oder? *gg*

Greift der PS3 Media Server nur auf eigene Encoder zurück oder auch auf die auf dem Host installierten? Auf iMac habe ich ja MplayerX installiert, welcher unter Win nicht zur Verfügung steht, da setze ich VLC ein.
 
Oben