verzweiflung zwecks auswahl

Diskutiere das Thema verzweiflung zwecks auswahl im Forum Umsteiger und Einsteiger.

  1. ragingbull

    ragingbull Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    13.04.2008
    hi leute.
    ich will endlich auf mac und osx umsteigen.
    nur kann ich mich nicht entscheiden was ich nehmen soll.
    selbst ein kreuztest im shop hat keine hilfe gebracht.

    das will ich

    4gb RAM
    2,4 GHz Core 2 Duo
    256MB GrafikRAM
    Plattengröße relativ egal

    das tue ich

    surfen
    mailen
    icq
    office anwendungen
    mal kleine filme guggen wie youtube usw
    selten spiele wie CS 1.6 oder Diablo2 ( neueres spiele ich eh nicht )

    da ich seit einigen jahren laptop user bin tendiere ich eher zum mbp.
    da der IMac ein großes Display hat und billiger ist kommt auch eher in Frage.
    Das einzige was mich von ihm abhält ist das angeblich schlechte 20" Display von dem ich viel gelesen habe.

    Eigentlich steht mein Laptop immer an der selben stelle.
    Selten das ich ihn mal in anderen Räumen bzw ganz außer Haus verwende.
    Was sich evtl nächstes jahr ändert wird durch ein neues Fach in meiner Abendschule.

    Selbst das MB wäre eine option wobei ich durch die geringe grafikleistung zurückschrecke da ich doch mal gerne ein game spiele, dafür ist der preis top.

    hoffe ihr könnt mich beraten und mir bei einer entscheidung helfen
     
  2. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Machs doch einfach. Brauchst du Mobilität nimm das MBP. Sonst den iMac. Ich denke grade wenn du hin und wieder was zockst oder sogar mal auf die in oder andere LAN gehst ist das MBP eigentlich die optimale Wahl. Ansonsten halt echt den iMac.

    Beim kleinen MacBook reicht die Grafikleistung für Diablo und CS 1.6 noch gut aus. Aber für mehr auch echt nicht mehr. Also bei UT2003/UT2004 wirds schon sehr sehr eng.

    Ich persönlich wenn ich dir Entscheidung abnehmen darf.

    iMac und die Festplatte, sowie den RAM in einem Online Store nach Wahl nachrüsten ;)
     
  3. ragingbull

    ragingbull Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    13.04.2008
    ich finde eigentlich das angebot von macatschool super.

    kann das jemand mit den schwachen 20" displays wegen gelbstich usw bestätigen?

    ich spiele eigentlich eher selten.

    durch die doppelbelastung von arbeit und schule habe ich eigentlich nur in den ferien bzw urlaub dafür zeit und lust.

    Auf LANs gehe ich auch nicht mehr. wenn finden sie bei mir daheim statt mit alten zocker kumpels.
     
  4. hennesj

    hennesj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    30.11.2007
    bei deinem anwendungsgebiet sind 4gb ram mehr als oversized ;)
    habe 2 drin und immer alle programme auf, wird dadurch net wirklich langsam. alle heißt: dashboard, finder, adressbuch, ical, adium, skype, mail, firefox, itunes, iphoto, photoshop, word 2008....und dann meist noch vorschau, betterzip...und damit arbeite ich locker flockig flüssig ;)
     
  5. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Naja. Wenn er sich ein MBP für 1900 € oder so kauft kann man die 30 € für die 2 Gigabyte auch noch opfern :p

    Also wenn du echt damit nur zu Hause bist würde ich den iMac nehmen. Den angeblichen Gelbstich gibt es auch bei den MacBook Pros. Zumindest wenn man einigen Aussagen hier trauen darf ;)
     
  6. ragingbull

    ragingbull Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    13.04.2008
    naja ich denke da eher an die zukunft und für einen aufpreis von 80€ finde ich 4gb lohnenswert

    also folgende angebote bei macatschool

    imac mit 2,4ghz 4gb ram 320gb 20" 1340€

    mbp 15,4" 2,4ghz 4gb ram 1665€
     
  7. Vergiss die 80 Euro Aufpreis. Kauf ihn mit Standardaustattung denn um 60 Euro (+Porto) kriegst du 4GB.

    Hier z.B.:http://geizhals.at/eu/?cat=ramsoddr...667&filter=+Liste+aktualisieren+&pixonoff=off

    Die alten 2GB kannst du verkaufen, verschenken oder auch für Notfälle behalten... ;)

    MfG, juniorclub.

    PS: ich mag Corsair, außerdem hast du dann "ewig" Garantie drauf...
     
  8. ragingbull

    ragingbull Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    13.04.2008
    ich höre mir noch gerne mehr argumente an :)
     
  9. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Das beste ist wohl:
    "Du hast den iMac (falschgeschrieben) schon in deiner Signatur stehen!" :D

    Das "i" am Anfang immer klein ;)
     
  10. ragingbull

    ragingbull Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    13.04.2008
    naja da war ich mir auch noch sicher das ich ihn mir bestellt :)
     
  11. shamez23

    shamez23 Mitglied

    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Beim MBP ist aber nichts mit selber nachrüsten, außer für Bastler und auf die Gefahr hin die Garantie zu verlieren. Sollte man bedenken.
     
  12. poiu

    poiu Mitglied

    Beiträge:
    1.990
    Zustimmungen:
    178
    Mitglied seit:
    22.03.2008
  13. TCS

    TCS Mitglied

    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    24.01.2004
  14. iBoorox

    iBoorox Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    28.11.2007
    Da das Geld ja anscheinend vorhanden ist würde ich den 24" iMac empfehlen!
    Der hat ein wesentlich besseres Panel verbaut!
     
  15. delaney

    delaney Mitglied

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    19.10.2004
    Wenn du selbst sagst, dass das notebook eher selten bewegt wird, dann nimm den iMac! Mehr Power und mehr Bildschirm für weniger Geld. Und mobil kannst du immernoch sein mit deinem notebook, das du jetzt hast.
     
  16. der 24" iMAc hat ein SIPS Panel, das macht keine Faxen (zumindest wenn kein technischer Defekt vorliergt.

    Das TN Panel des 20" ist schon Mist, wenn man sich im Schreibtischstuhl zurücklent oder so, dann wechselt es die Farbe. Guckt man grade drauf geht es aber.
     
  17. BTSVBerni

    BTSVBerni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    Hallo Leute,

    da klinke ich mich doch als neu-user gleich mal mit ein.

    Diese Woche ist mein Laptop abgeraucht, welches 3 Jahre stoerungsfrei mit winXp seinen Dienst verrichtet hat.
    Vista hat mich bei der Inaugenscheinnahme nicht so vom Stuhl gerissen und da ich hier schon seit geraumer Zeit still mitlese ist nun die Entscheidung gefallen zu Apple zu wechseln.

    Ausgeguckt habe ich mir den iMac und ich schwanke noch zwischen 20'' und 24'' mit 2,4ghz und 1GB RAM (wird dann kostenguenstiger auf 2-4GB aufgeruestet.
    Schaue mir beide Varianten gleich im Laden an und kaufen werde ich in ca. 4 Wochen. Muss noch etwas sparen :).

    Da ich jetzt etwas bodenstaendiger geworden bin, brauche ich keine mobile Loesung.

    Achja, vielleicht kann mir hier jemand eine kurze frage beantworten. Gibt es Programme zur SPS-Programmierung fuer den Mac ?

    Denne seit alle herzlich gegruesst.
    Berni
     
  18. BTSVBerni

    BTSVBerni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    Hallo Krizzo,

    danke fuer den link.

    Ich habe jetzt mein 2 1/2 Stunden live-erlebniss sowohl in der 20'' als auch in der 24'' Variante hinter mir und bin begeistert.
    Groessentechnisch bin ich mir noch nicht hundertprozentig im klaren was es wird. Im Vergleich zu meinem ehemaligen Laptop wirkt der 24'' auf mich wie eine Plakatwand...mei ist der gross. :-o.
    Office-Software wird iWork. Ist fuer mich mehr als ausreichend.

    Dann habe ich mal noch bei anderen Computerhaendlern kurz reingeschaut und habe festgestellt, das ich fuer vergleichbare Rechner nur marginal weniger bezahlen wuerde....wenn ueberhaupt.

    Damit ist der Umstieg engueltig beschlossen. Wenn ich dann meinen neuen iMac habe melde ich mich wieder.

    Bis dahin verbringe ich hier meine Zeit wieder mit lesen und suchen und stoebern........koennte ich stundenlang machen.

    gruss Berni
     
  19. Hallo
    bin gespannt auf deinen Bericht......

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...