Verträglichkeit UMTS-Sticks Huawei und ZTE

patrickkasimir

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
23.08.2009
Beiträge
1
Ich habe folgendes Problem:

Seit ca. 6 Monaten benutze ich den FONIC-Stick (huawei E160) mit fonic-, o2 und t-mobile-Karte. bisher hat das alles wunderbar funktioniert.
Da ich das Netz von Vodafone austesten wollte, besorgte ich mir den ZTE-Stick K3565-Z und installierte diesen.
Nach eine Weile wollte ich wieder den fonic-Stick mit o2-Sim benutzen, das klappte alles auch wieder wunderbar, jedoch wurde der Stick plötzlich sehr sehr heiß, also fast schon zu heiß ihn anzufassen. Die Verbindung bricht dann auch nach einer Zeit ab. Erst wenn der Stick wieder abgekühlt ist läßt er sich wieder zu einer Verbindung bewegen. Selbst ohne aufgebaute Verbindung wird er sehr warm.
Desweiteren erscheint das Fenster beim Anschließen des Sticks nur noch ganz kurz und verschwindet daraufhin wieder. Er wird also nicht gemountet und die Software darauf könnte ich nicht erneut installieren. Schnell klicken ist definitiv keine Lösung.

Ich habe in diversen Foren und sonstigen Blogs nachgelesen, dort ist dieses "Kurz-Mount-Problem" das ein oder andere Mal ein Thema, aber es wird nahezu nie eine Lösung präsentiert. Desweiteren ist nur in Ansätzen von Kompatibilitätsproblemen die Rede.

Ich hoffe ich hab das richtige Forum und die richtige Kategorie erwischt.
Falls jemand einen Thread kennt, bitte posten.

Meine Hardware:
MBP 15 Zoll (late 2008)
Vodafone ZTE-Stick K3565-Z
HUAWEI-Stick E160
 
Zuletzt bearbeitet:

Christoph88

MacUser Mitglied
Mitglied seit
26.06.2009
Beiträge
770
lol! KAnn man bei euch ein T-Mobile Produkt oder so mit anderen Netzen nützen!? also wenn man einen Stick bei T-Mobile kauft kann man ihn nur mit einer T-Mobile A Sim karte verwenden.