Verschwundene Systemeinstellungen, 10.6 neu installieren

kazu

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.11.2005
Beiträge
1.418
Punkte Reaktionen
55
Hallo! :)

Ich habe ein gebrauchtes MacBook Core Duo geschenkt bekommen. Der Akku ist wohl komplett platt (wird nicht geladen), die Trackpad-Mousetaste klemmt bzw. ist schwergängig. Aber das ist ja alles nicht so wild. Dabei waren die CDs für Mac OS 10.5 und eine Snow Leopard Upgrade CD.
Jetzt wollte ich einfach mal einen neuen Benutzer mit Adminrechten anlegen, den alten Benutzer löschen, und gut, dachte ich.
Allerdings ging das nicht, denn es fehlen offenbar Systemeinstellungen. Ins Netz komme nur via LAN-Kabel, weil auch die Systemeinstellung Netzwerk fehlt. Mein WLAN-Passwort wird nicht akzeptiert, es wird vielleicht einfach nicht gespeichert, denke ich. Wenn ich über das WLAN-Symbol in der Menüleiste zu den Einstellungen gelangen will, passiert einfach gar nichts.

Mit den beiliegenden CDs kann ich keine Neuinstallation machen, weil 10.5 ja nicht über 10.6 installiert werden kann. Die Upgrade CD hilft da auch nicht.

Ich habe die beiden Cache-Dateien für die Systemeinstellungen in der Library gelöscht, sie werden neu angelegt, mehr Systemeinstellungen erscheinen dadurch aber auch nicht.
Nach einer Anleitung aus dem Netz habe ich mit gedrückter F-Taste (war es glaube ich) neu gestartet und dort Befehle eingegeben, die wohl die Datei löschen sollen, an der der Rechner erkennt, dass die Welcome-Prozedur gelaufen ist. Auf diese Weise sollte wohl alles von vorn wie bei einem neuen Rechner ablaufen und ein neuer Benutzer erstellt werden. Das hat nicht geklappt, evtl. hatte ich da keine Schreibrechte. Ich weiß, dass es da sudo und root gibt aber da kenne ich mich nicht aus.

Wie soll ich jetzt vorgehen? 10.6 Retail CDs kaufen? Oder gibt es noch ältere Combo-Updates von Apple? Würde das den Fehler mit den Systemeinstellungen beheben?
Ich hätte gern das älteste System bzw. das empfehlenswerteste, das es für diesen Rechner gibt, denn je neuer es wird, desto langsamer wird es auch, denke ich.
Welches ist das beste System für dieses doch schon betagte Gerät?
 

Anhänge

  • Einstellungen_Screen.jpg
    Einstellungen_Screen.jpg
    26,6 KB · Aufrufe: 125

irata

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.06.2005
Beiträge
1.222
Punkte Reaktionen
253
Ja, mal das Combo Update drüberbügeln...... also 10.6.8

Höher als SL würde ich nicht gehen mit dem Book, falls es überhaupt gehen würde....
 

DoroS

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.11.2008
Beiträge
5.079
Punkte Reaktionen
1.797
Mit der Upgrade SL DVD kannst du das System auch neu installieren. Sie enthält das komplette Betriebssystem.
 

kazu

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.11.2005
Beiträge
1.418
Punkte Reaktionen
55
Dann muss ich die Upgrade-DVD noch mal in Augenschein nehmen. Sonst kaufe ich die DVD aus dem Store, die hatte ich nicht gesehen. Super, danke! :)
10.6.8 habe ich ja eigentlich schon installiert, da würde das Combo-Update wahrscheinlich gar nichts machen.
Ich versuche es jetzt noch mal mit der vorhandenen Upgrade-DVD.
 

kazu

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.11.2005
Beiträge
1.418
Punkte Reaktionen
55
Mit der Upgrade SL DVD kannst du das System auch neu installieren. Sie enthält das komplette Betriebssystem.
Tatsächlich!
Es war mal wieder ein DAU Problem. Da ging zwar sofort ein Fenster auf in dem stand, dass dieses System nicht auf diesem Computer installiert werden kann. Ich konnte aber mit dem Festplattendienstprogramm von der CD die HD formatieren... und schon ging es.
Ich hätte ja gedacht, die Installationsroutine macht das alles von selber oder schlägt es vor!
Zeit und Geld gespart, vielen Dank! :)

Jetzt sieht auch wieder alles normal aus bei den Systemeinstellungen.
 

TEXnician

unregistriert
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
1.585
Punkte Reaktionen
683
Mit den beiliegenden CDs kann ich keine Neuinstallation machen, weil 10.5 ja nicht über 10.6 installiert werden kann. Die Upgrade CD hilft da auch nicht.

Die 10.5-CD sollte auf jeden Fall funktionieren. Einfach von der CD starten, das Festplattendienstprogramm aufrufen, die Festplatte des Macs formatieren und danach die Installation durchführen.
Bei der 10.6-CD bin ich mir nicht sicher, aber ich würde mich wundern, wenn man davon nicht auch direkt 10.6 installieren kann. Einfach mal ausprobieren.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
13.465
Punkte Reaktionen
5.508
Es gab zwar eine Version 10.6, die nur als Upgrade über ein bestehendes 10.5 funktionierte, davon wurden aber wohl nur wenige ausgeliefert, ganz am Anfang, vielleicht als Zugabe für Rechner, die noch mit 10.5 ausgeliefert wurden, nachdem 10.6 bereits erschienen war.

Daß der erste Versuch mit der 10.6-DVD nicht funktionierte, lag daran, daß auf dem Rechner sicher bereits die höchste 10.6-Version installiert war, die DVDs aber meines Wissens maximal 10.6.3 enthielten.
 

kazu

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.11.2005
Beiträge
1.418
Punkte Reaktionen
55
Na, jedenfalls hat es funktioniert, nachdem ich auch mal formatiert habe. ;)
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.11.2011
Beiträge
14.765
Punkte Reaktionen
4.968
Super das freut mich für dich wegen dem Akku kannst mal bei Lavolta nach sehen.
 

yew

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
8.085
Punkte Reaktionen
2.196
Hi
kann auch sein, dass die Systemeinstellungen gar nicht verschwunden, sondern nur ausgeblendet waren
.... dann hätte es gereicht, sie alle wieder einzublenden


Gruß yew
 

tungsten66

Mitglied
Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
436
Punkte Reaktionen
119
Hoffentlich eine ganz blöde Frage:
Hast Du schon die klassischen Voodoo-Griffe probiert, gemeint sind PRAM- und SMC-reset (https://support.apple.com/de-de/HT201295) durchgeführt?
Auch ein alter Akku muss nicht automatisch tatsächlich platt sein und WLAN-(Kennwort)-Verstopfung könnte sich bei der Gelegenheit auch verflüchtigen (Nebenbei sind außer dauerhaft verkrümmten und verkrampften Fingern des Anwenders kaum ungünstige Nebenwirkungen bekannt geworden).
 

yew

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
8.085
Punkte Reaktionen
2.196
die klassischen Voodoo-Griffe probiert, gemeint sind PRAM- und SMC-reset
Hi
die klassischen Griffe bringen nicht die ausgeblendeten Systemeinstellungen zurück

Systemeinstellung anpassen.png


Bild 2016-04-19 um 10.23.37.png


Durch Klicken auf "Anpassen" bekommt jede Systemeinstellung ein Aktivierungsfeld. So kann man nicht genutzte Einstellungen ausblenden und auch genauso wieder einblenden


Gruß yew
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.02.2004
Beiträge
22.462
Punkte Reaktionen
6.743
Leute, die Screenshots sind sicher nicht von 10.6 oder 10.5

Denn da gibt es diese Einstellung gar nicht.
 

yew

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
8.085
Punkte Reaktionen
2.196
Leute, die Screenshots sind sicher nicht von 10.6 oder 10.5

Hi
stimmt, die screenshots sind von Mavericks, da ich aktuell kein 10.6 zur Verfügung habe
.... war mir aber sicher, dass dies damals schon ging

Wenn auch nicht genau so, aber zumindest in diese Richtung


Gruß yew
 

yew

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
8.085
Punkte Reaktionen
2.196
tungsten66

dass inzwischen eine Neuinstallation durchgeführt wurde, weiß ich doch, aber darum ging es doch gar nicht.

Gruß yew
 

iPhill

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.02.2011
Beiträge
9.304
Punkte Reaktionen
3.420
Um es gesagt zu haben: Dass das Trackpad klemmt, das könnte auch damit zusammenhängen, dass der Akku sich aufbläht und von unten auf die Elektronik des Trackpads drückt. - Würde den vlt. mal ausbauen...
 

kazu

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.11.2005
Beiträge
1.418
Punkte Reaktionen
55
Nachdem ich einige Akku-Bewertungen gelesen habe, habe ich einen von "RAVPower" für 42 Euro gekauft. Soweit funktioniert er erstmal. Schöner Nebeneffekt war noch, dass das Trackpad anscheinend wieder einwandfrei funktioniert. Offenbar hatte der defekte Akku eine solche Ausbeulung, dass er von unten gegen das Trackpad gedrückt hat und damit manchmal einen Dauer-Tastendruck ausgelöst hat.
Dann habe ich noch bei Ebay 2GB RAM für sage und schreibe 8 Euro bekommen. :D
 
Oben Unten