Verschiedene Akku-Laufzeiten: 30GB und 60GB G5?

len

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.05.2005
Beiträge
75
Hi Leute,

da mein ipod 3gen. leider nur noch Akkulaufzeiten von (wenn
ich glück habe) 1er Stunde hat werde ich mir in nächster Zeit
wahrscheinlich einen 5.Gen ipod holen.
Nun habe ich gelesen, dass der 30Gb 14 Stunden Akku-Laufzeit
haben soll. Der 60Gb aber sogar 20 Stunden!
Kommt das hin? hat schon jemand Erfahrungswerte?

Und ist der 60Gb sehr viel dicker? Habe bisher nur den 30Gb live
gesehen und fand den sehr schön dünn im Vergleich zu meinem.

Grüße, len
 

charlotte

Aktives Mitglied
Registriert
17.11.2002
Beiträge
4.764
wie wäre es, sich erstmal nur einen neuen akku zuzulegen ;)
 

len

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.05.2005
Beiträge
75
Theoretisch wäre das ja ne Möglichkeit...

aber habe einfach schlechte Erfahrungen mit dem 3. Gen gemacht.
Ist schon der 2. Akku. Wenn man ein bischen skipt dann war der schon
am Anfang extrem schnell leer. 8 Stunden hat der bei mir eingetlich
nie gehalten und das war mir eigentlich immer schon zu wenig.
Ausserdem fänd ich Fotos und Videos angucken schon ganz nett an sich ;)

Also... welche Erfahrungen habt ihr so gemacht mit den Akkulaufzeiten?
Könnt ihr schon einen ersten Eindruck schildern?

len
 

Andreas Harder

Mitglied
Registriert
16.03.2005
Beiträge
860
zu den technischen daten als vergleich schaust du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ipod

ich habe meinen 5g 60 gb erst seit freitag, deshalb kann ich dir zu den 20 std. akkulaufzeit nich nichts sagen, haben ihn bisher erst nur mit daten versorgt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobi2000

Aktives Mitglied
Registriert
30.12.2004
Beiträge
2.094
kommt schon hin.

der 60gb ipod hat 64mb ram, im gegensatz zu 32mb ram im 30er und in allen bisherigen ipod-modellen.
d.h. die festplatte muss seltener angeworfen werden, weil mehr auf einmal in den ram geschaufelt werden kann. merkst du z.b. beim skippen, dass du dich teilweise durch ein ganzes album skippen kannst ohne dass der ipod von der festplatte nachladen muss.

das ist sicher ein grund für die bessere akkuleistung, ich denke dass der akku evtl. auch etwas größer ist als im 30er.
 

len

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.05.2005
Beiträge
75
Danke! Die Info hilft mir schonmal!
Ich war erst etwas skeptisch aufgrund des höheren Gewichts beim 60GB Modell -
aber es sind ja nur ca. 20 Gramm.. die werd ich wohl auch noch schleppen können ;)

Der größere Speicherplatz (grade für Vids) und die Akkulaufzeit sind mir dann den
Mehrpreis wert.

Ihr könnt ja mal posten wenn ihr in den nächsten Tagen die Akku Laufzeit
noch besser einschätzen könnt.

Viele Grüße, len
 

dust123

Mitglied
Registriert
16.01.2005
Beiträge
858
Und zur Akku-Laufzeit muss man wie immer sagen, das die von Apple genannten 14 Stunden nur im Idealfall zu erreichen sind. Das heisst wenn du die Display-Beleuchtung komplett aus lässt, die Wiedergabe startest und es dann nicht mehr anrührtst (keine Menünavigation, nicht zu nem anderen Album springen). Vom Gefühl her würde ich sagen das der Akku bei "normaler" Benutzung also mit gelegentlichem hin- und her zwischen den Playlists so um die 6-7 Stunden hält. Ist aber nur nach Gefühl da ich selten solange am Stück Musik höre.
 

Tobi2000

Aktives Mitglied
Registriert
30.12.2004
Beiträge
2.094
das scheint mir aber schon sehr wenig zu sein.
laut den bisherigen test (ilounge.com etc) halten die ipod-akkus eigentlich sogar immer etwas länger als angegeben (wodurch sie sich wohltuend von der konkurrenz unterscheiden ;) ).

6-7 stunden kommt mir doch etwas wenig vor. 10 sollten es schon sein, bei einem nagelneuen ipod.
 

dust123

Mitglied
Registriert
16.01.2005
Beiträge
858
Tobi23 schrieb:
das scheint mir aber schon sehr wenig zu sein.
laut den bisherigen test (ilounge.com etc) halten die ipod-akkus eigentlich sogar immer etwas länger als angegeben (wodurch sie sich wohltuend von der konkurrenz unterscheiden ;) ).

6-7 stunden kommt mir doch etwas wenig vor. 10 sollten es schon sein, bei einem nagelneuen ipod.


Wie gesagt, habs nicht gestoppt. Also ich habs jedenfalls am Tag der Anschaffung geschafft den Akku an einem Abend bis in den roten Bereich der Ladestandsanzeige zu bringen. Gegen 18:30 Uhr ausgepackt, angeschlossen und befüllt. Da war der Akku voll. Dann ein bisschen drauf rumgespielt und mir die Menüs angesehen, anschliessend 2 eigens dafür zugelegte Musikvideos angesehen. Anschliessend habe ich dann im Laufe des Abends ca. 4 Stunden Musik gehört. Da war der Akku dann schon im roten Bereich. Daher kommt meine grobe Schätzung von 6-7 Stunden.
 

Tobi2000

Aktives Mitglied
Registriert
30.12.2004
Beiträge
2.094
hmm...
man sagt ja es ist generell gut den akku erstmal wirklich voll zu laden bevor man befüllt.
glaub so stehts sogar in der anleitung.

ich würd dir empfehlen ihn jetzt 1-2mal wirklich komplett leer werden zu lassen bis er sich ausschaltet und dann wirklich immer randvoll zu laden, damit der akku sich kalibrieren kann.
 

dust123

Mitglied
Registriert
16.01.2005
Beiträge
858
Tobi23 schrieb:
hmm...
man sagt ja es ist generell gut den akku erstmal wirklich voll zu laden bevor man befüllt.
glaub so stehts sogar in der anleitung.

ich würd dir empfehlen ihn jetzt 1-2mal wirklich komplett leer werden zu lassen bis er sich ausschaltet und dann wirklich immer randvoll zu laden, damit der akku sich kalibrieren kann.

Hmm. Scheinst Recht zu haben. Höre jetzt schon seit ner Stunde Podcasts und die Akkuanzeige zeigt noch "Voll". Nebenbei: Konnte früher den Podcast-Wahn nicht nachvollziehen aber jetzt hat's mich auch erwischt.
 

len

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.05.2005
Beiträge
75
Ach.. was solls...
ich bestell mir jetzt n 60 gig Modell :D
Ich hoffe, dass ich zufrieden sein werd!

Man man... schon wieder so viel Geld weg...
 
Oben