verbindungsprobleme mit 1und1...! hat jemand ne idee?

  1. randfigur

    randfigur Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen!

    ich hoffe, hier weiß jemand rat:
    seit 2 tagen fühl ich mich in die steinzeit zurückversetzt:
    bin bei 1und1 und komm unter OS9 partout nur noch mit lächerlichen 4800, manchmal 7200 bit/sek ins netz.

    klar, ich komm hier nur über modem rein, aber das ist doch nicht normal!
    der schnitt sind 49.000 ! ( normalerweise).

    ???
    danke!kopfkratz
     
    randfigur, 01.11.2003
  2. Websoc

    WebsocMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Seit 1und1 damals die Kunden mit ihrem Flatrate-Lockangebot so abgezogen hat, sind die für mich gestorben. Die wechseln ihre Tarifmodelle wie andere ihre Unterhosen.
    Ich kann dir nur raten, da zu kündigen, das ist ein Scheißhaufen!
     
    Websoc, 01.11.2003
  3. bachmichel

    bachmichelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2003
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
     

    starker Tobak, was du sagst. Bin schon lange bei 1und1. Bis auf kleinere Probleme- die aber bisjetzt immer gelöst wurden sehr zufrieden.
    Der DSL 5 GB Vertrag ist es auch einiges günstiger als bei T-Online- oder seh' ich das falsch. Zu meinen Modemzeiten bei T-Online stimmte die Übertragungsrate auch nicht immer.
     
    bachmichel, 01.11.2003
  4. randfigur

    randfigur Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    na danke erstmal.
    nur: wenig konstruktiv. ich vermute mittlerweile noch was ganz anderes. an 1und 1 scheints nicht zu liegen, über freenet passiert dasselbe, und mit IE statt mozilla ändert sich auch nix.

    noch mehr??????????????????????????????????

    @bachmichel: bin ansich mit 1und1 auch recht zufrieden sonst. immerhin zuverlässiger als andere, bis auf den fehlenden apfel-support...
     
    randfigur, 01.11.2003
  5. randfigur

    randfigur Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    keiner da mit abhilfe?
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
     
    randfigur, 01.11.2003
  6. waverider

    waveriderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    als ich früher noch mit der dose und modem unterwegs war, hat die verbindungsgeschwindigkeit auch nicht immer gestimmt. zumindest in der anzeige der internetverbindung. beim download hats dann gepasst.

    vielleicht ähnlich bei dir? oder sind die downloads auch so langsam?
     
    waverider, 01.11.2003
  7. randfigur

    randfigur Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    ..

    selbst bei downloads..überall dasselbe trauerspiel.
    einstellungen hab ich überprüft, jedenfalls die mir bekannten.
    neulich kam ne fehlermeldung, das modem würde nicht korrekt funktionieren, """"::: bitte starten sie das modem neu:::"""""
    wie geht das? was soll das? was mach ich nur???
    ach und: drei straßen weiter gibt´s dsl! frechheit! bei mir keine chance. auch nicht über anbieter wie primacom und kabel.:confused: :confused: :confused:
     
    randfigur, 02.11.2003
  8. waverider

    waveriderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    mmhhhh... wie gesagt meine Modemzeit ist schon lange her und unter Wintel gefristet. ich würd mich mal mit nem anderen anbieter (call by call) versuchen. wenns nix bringt das modem austauschen und wenns dann nicht klappt die gute alte telekom anrufen und die leitung checken lassen. bei mir ist nämlich erst diese woche die leitung abgeraucht. erst langsame verbindung dann laufend verbindungsabruch und kurz darauf alles tot (isdn und dsl) >>> 2 tage offline!!
     
    waverider, 02.11.2003
  9. randfigur

    randfigur Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    also: hilft vielleicht zur klärung:

    wir haben hier isdn xxl ,an der wand hängt der ntba kasten, an der wg-dose hängt die fritzbox und von da werden alle mit nem analogkabel versorgt. die probleme hab nur ich mit meinem mac ( 800er g4, OS9), bei allen anderen funzt es. nur bei mir nich: heul!
    an der telekom kanns nich liegen, auch der kabelsalat in der bude ist überprüft.
    könnte es eine rolle spielen, das der "strick" zu mir der längste ist? telefonieren geht normal und wie gesagt, bis vor zwei tagen alles im grünen bereich. bis auf den ärger über das ohnehin schon langsame gekrauche mit 49.000 .... andere call by call anbieter bringen keine verbesserungen.

    in diesem sinne: wie tausch ich das modem aus?
    danke
     
    randfigur, 02.11.2003
  10. waverider

    waveriderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
     
    kann ich mir nicht vorstellen, mein dad surft auch über ne 10 Meter lange verlängerungsleitung (analog), da funzt auch alles (obwohl meine mam das teil schon x mal mit dem staubsauger mitgenommen hat).


     
    keine ahnung mit dem fritz teil :(

    :confused: sorry, mir fällt da nix mehr zu ein kopfkratz
     
    waverider, 02.11.2003
Die Seite wird geladen...