Verbindungsgeschwindigkeit testen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von jochenclic, 09.09.2006.

  1. jochenclic

    jochenclic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.12.2005
    Habe mich sehr gewundert, dass die Suchen-Funktion kein Ergebnis bringt.
    Wie kann ich zuverlässig die Verbindungsgeschwindigkeit testen. Hintergrund: Ich habe eine Alice Deluxe Flatrate, die angeblich 16 MBit bringen soll. Die gefühlte Geschwindigkeit ist jedoch deutlich langsamer als die vorherige Tele2 2000er Flat.
     
  2. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.958
    Zustimmungen:
    250
    Mitglied seit:
    18.07.2006
  3. jochenclic

    jochenclic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.12.2005
    Danke für den Tip. Unter dem Stichwort speedtest habe ich gegoogelt und einige Tests gemacht. Das Ergebnis war jeweils zwischen 4,5 und knapp unter 6.

    Hat jemand von Euch schonmal einen Wert von 16 erreicht? Ist das Ergebnis normal?
     
  4. shivaZ

    shivaZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    Mitglied seit:
    10.03.2005
    ... die ganzen Web-basierten Speedtests wie "wieistmeineip" und wie die alle heissen, kannst du getrost in die Tonne klopfen. Da gibt es einfach zu vieles, was das Ergebnis verfälscht und die kleinen Datenmengen, die da getestet werden reichen nicht im geringsten aus, um einen 16000er-Anschluss auch nur im Ansatz aus der Reserve zu locken. Halbwegs verlässlich wäre ein grösserer Download von einem bekanntermassen schnellen Server. Als Hansenet-Kunde steht dir da bspw. http://vhost2.hansenet.de/ zur Verfügung. Am besten eines der Videos mit "speichern unter" herunterladen und auf die Downloadgeschwindigkeit achten.

    ... Ansonsten heisst ein 16000er-Anschluss nur, dass du bis zu 16000 haben kannst. Auch hier gibt es wieder viele Faktoren, die dies beeinflussen können. Einer davon wäre das Profil, welches dir bei Hansenet zugewiesen wurde. Oft wird das aus Stabilitätsgründen gedrosselt. Ein Anruf bei der technischen Hotline und du kannst dein Profil erfragen, notfalls auch ändern lassen. Ich hatte nach Freischaltung erstmal ein 14000er Profil, welches mittlerweile aufgrund bester Vorraussetzungen sogar auf ein 18000er hochgesetzt wurde.

    ... ansonsten gibt es auch ein von Hansenet unabhängiges User-Forum ;)
     
  5. jochenclic

    jochenclic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.12.2005
    Vielen Dank für die Info!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen