Verbindung via serieller schnittstelle bzw.usb

  1. scarface

    scarface Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute
    ich möchte einen ISDN Router über den console port konfigurieren.
    Jetzt hab ich mir so ein USB-Seriell stecker besorgt, wie kann ich nun eine Verbindung zum Router herstellen??
    Auf der Dose macht man das ja mit dem Hyperterminal, gibts vielleicht ein ähnliches Tool für den Mac oder weiss jemand wies geht?

    greetz
     
    scarface, 15.11.2004
  2. plumeier

    plumeierMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Probier es mal mit ckermit oder minicon. Funktionieren beide sehr gut. Ich verwende allerdings lieber ckermit, ist mit cli und viel leistungsfähiger.
    Wenn Du dazu fragen hast, kann ich Dir eine Kurzanleitung schreiben.

    Grüße Andree
     
    plumeier, 15.11.2004
  3. scarface

    scarface Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Klingt gut, wo kann ich die progs den runterladen.
     
    scarface, 15.11.2004
  4. plumeier

    plumeierMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Für ckermit guckst Du hier:
     
    plumeier, 15.11.2004
  5. netgoblin

    netgoblinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich verwende zterm funktioniert einwandfrei.

    ciao netgoblin
     
    netgoblin, 15.11.2004
  6. scarface

    scarface Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    @plumeier
    habs runtergeladen aber er öffnet es immer mit excel, ist vielleicht der falsche link?
    aber danke trotzdem
    @netgoblin
    ja genau sowas hab ich gesucht,
    vielen dank :)
     
    scarface, 15.11.2004
  7. plumeier

    plumeierMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Nein, der Link ist richtig. Einfach das Programm an eine beliebige Stelle speichern, dann am besten nach kermit umbennen und als root chmod 770 setzen.
    Danach einfach im Terminal ./kermit und schon fertig.
    Danach die Schnittstelle auswählen, Geschwindigkeit, Handshake usw...
    Und staunen was ckermit alles kann ;-)
     
    plumeier, 15.11.2004
  8. scarface

    scarface Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    ok, es funktioniert. :cool:
    werd es mal testen.
    auf jeden fall vielen dank
     
    scarface, 15.11.2004
  9. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Ich habs mir auch mal runtergeladen - sieht auf den ersten Blick ganz gut aus.
    Allerdings fehlt mir ein bisschen der Einstieg.
    Gibts irgendwo eine gute online-Anleitung ?
    Hab mit google nichts wirklich passendes gefunden.
     
    maceis, 15.11.2004
  10. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    kermit finde ich soweit ganz okay.
    Habe nur ein Problem damit:
    Es gelingt mir nicht, einen Break zu senden.
    Laut interaktiver Hilfe sollte das mit \-B oder \-L gehen.
    Leider funktioniert das bei mir nicht.

    Außerdem würde ich gerne mehr über die Einsatzmöglichkeiten von kermit lernen. Das Programm scheint ja sehr vielseitig zu sein.
    Bisher benutze ich es nur zur Kommunikation mit meinem Cisco-Router über USB-to Serial Konverter und Console-Port.

    Freue auf über Hilfe und Anregungen.
     
    maceis, 21.11.2004
Die Seite wird geladen...