1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verbindung steht, Browser bleibt leer

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Der Lali, 18.02.2005.

  1. Der Lali

    Der Lali Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Schönen Abend,

    habe leider ein kleines Problem mit dem Internetzugang
    Hab mir heute meinen ersten Mac zugelegt und bin noch immer im Gefühlsrausch..

    Hier mein Problem:
    Ich will die WLAN Verbindung meiner Freundin mitbenutzen und das funktioniert soweit auch (Airport ist aktiviert), aber wenn ich eine Seite aufrufen will, passiert nichts ("Safari kann den Server nicht finden").

    Was mache ich falsch, welche Einstellungen muss ich ändern oder woran könnte es liegen?
    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    2 Fragen:
    1.) Welche Netwerkeistellungen hat der Router? Falls Schutzmechanismen aktiviert sind, diese mal deaktivieren.
    2.) Welche Netzwerkeinstellungen hat dein Mac?

    Üblicherweise sind Router von Hause aus auf DHCP konfiguriert. Sie weisen die notwendige Netzwerkadresse also automatisch zu. Dein Mac muß diese natürlich annehmen und somit in den TCP-IP-Einstellungen (unter Netzwerk) auch auf DHCP stehen.
    Geht es nicht, so ist am Router entweder WEP aktiv - den Mac würde jedoch beim verbinden nach einem Passwort fragen. Findet dein Mac das Netzwerk erst garnicht, so ist die Netzwerk ID versteckt und du mußt deinem Mac sagen an welches Netzwerk er sich anmelden soll, da er es nicht alleine findet.
    Geht es immer noch nicht, ist möglicherweise die MAC-Filterung am Router aktiv. Das heißt nicht, das Macs herausgefiltert werden, sondern die Mac-Adresse ist eine feste Hardwareadresse deine Netzwerkkarte. Wenn man verhindern will, dass sich fremde Computer einwählen, aktiviert man diese Filterung. Der Router erlaubt fortan nur noch die Verbindung mit Geräten, deren MAC-Adresse in einer Liste eingetragen ist....
     
  3. Der Lali

    Der Lali Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Also: Beides ist auf DHCP. WEP ist nicht aktiv. Wir haben meine Adresse in der MAC Liste eingetragen.

    Die WLAN Verbindung steht ja auch, sie wird angezeigt und der Empfang ist auch gut (voll), nur kann ich keine Seite aufrufen.
    Deshalb dachte ich, es liegt einfach an Interneteinstellungen meines Powerbooks... noch irgendeine Idee dazu?
    Vielen Dank schon mal!
     
  4. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Hallo,

    willkommen im Forum! :)

    Verwendet Ihr Proxy-Server beim Internet-Zugang? Sind die Einträge korrekt? Sonst mal unter SYSTEMEINSTELLUNGEN -> NETZWERK -> und da bei den Proxies schauen.

    Viele Grüße
    Michael
     
  5. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    Wo hast du deine Macadresse her? Is ne Frage aus Erfahrung... Die echte findest du: Klick auf Apfel - Über diesen Mac - weitere Informationen - Airportkarte...
     
  6. CapFuture

    CapFuture MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    1
    Kannst du den den Router pingen?
    Auch wenn du eine verbindung hast, heißt es nicht, dass der MAC-Adressenfilter dich durchlässt...
     
  7. Der Lali

    Der Lali Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Also was meinst du mit pingen, ich hab das ding mir heute zugelegt in der hoffnung damit besser zurecht zu kommen, naja aller anfang ist schwer. gut dass ich noch die Windose meiner Freudin hab um online support zu holen :)

    hättet ihr eine step by step anleitung??

    kann der router zwei wlan empfänger gleichzeitig versorgen?

    Es wird ja eine intakte Wlan Verbindung angezeigt
     
  8. CapFuture

    CapFuture MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    1
    Step by step, jein

    Kommt darauf an, welchen router du hast

    Mit pingen meine ich: Dein Router hat eine fest IP Nummer (rausfinden!)
    Wenn du nun am Notebook vom DHCP Server (dein Router) wirklich ne IP bekommen hast, müsstest du im Terminal den Router pingen können.
    Einfach im Terminal "ping IP-Adresse" eintippen und sehn, ob du millisekundenangaben bekommst...
    Das pingen kannste mit ctrl-c abbrechen...
     
  9. Der Lali

    Der Lali Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht stell ich mich ein wenig dämlich an, aber was ist denn bitte ein terminal, wo find ich den? der router hat mir über dhcp eine IP zugeordnet und zwar ist die hinten eine zahl höher als die IP vom Rechner meiner Freundin, und die IP des Routers ist ebenfalls gleich, ohne die letzten drei zahlen

    Der Router ist ein T-Com Sinus 154 DSL Basic SE

    Werd jetzt mal die Hotline anrufen und da nachfragen

    Bin aber trotzdem über weitere Hinweise immer erfreut

    Danke schon mal
     
  10. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Hi Lali,

    das Terminal findest Du unter Programme (Applications) -> Dienstprogramme (Utilties) -> Terminal.
    Dort kannst Du die entsprechenden Befehle eingeben
    z.B. ping <IP Adresse> (Beispiel 'ping 192.168.0.1' (ohne Anführungszeichen))

    Geht aber auch über eine graphische Oberfläche mit Programme (Applications) -> Dienstprogramme (Utilties) -> Netzwerk-Dienstprogramm (Network Utility)

    Viele Grüße
    Michael