Verbindung mit Modem am eMac zu langsam

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von curve, 13.09.2005.

  1. curve

    curve Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Hallo,

    wir haben hier ein Problem mit einer Modemverbindung. Getestet mit:
    dem gleichen Provider (by call)
    dem gleichen Telefonanschluss
    dem gleichen Telefonkabel (Apple iCircuit)
    den gleichen Einstellungen in Mac OS X
    Das Modem am eMac wird genau wie das im PowerBook vom System Profiler als V.92-fähig angegeben.

    Nun das Problem:
    Beim Verbinden über das Programm Internet-Verbindung wird nach dem Anmelden die aktuelle Geschwindigkeit angezeigt. Beim PowerBook steht da "verbunden mit 50XXX KBit/s", beim eMac sind es nur 42XXX - 43XXX (Wert schwankt). Auch subjektiv ist die Verbindung um einiges langsamer. (Ich komme mir selbst gerade etwas komisch vor, im 6Mbit-DSL-Zeitalter eine Modembeschreibung zu schreiben ... bitte keine schlauen Kommentare, es gibt hier kein DSL)

    Woran kann das liegen? Der Geschwindigkeitsunterschied von ca. 42K (eMac) zu 50K (PB) ist immer da und muss doch irgendwie zu ändern sein!? Es dankt ein armer Analogiker :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen