Verbindung DAT/MD-Mac

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Davidavid, 29.07.2005.

  1. Davidavid

    Davidavid Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.08.2004
    Hi,
    wieso bin ich zu doof, das herauszufinden? DAT-Kassetten und MD auf den Mac überspielen. Was brauch man da? Eine Firewire-Verbindung? Was ist mit dem optischen Ausgang des MD? Was ist mit älteren DAT-Recordern, was haben die für Ausgänge?

    Grüße

    Davidavid.
     
  2. tonton

    tonton MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.08.2005
    Hi Davidavid,

    analog geht das auf alle Fälle, wenn das Powerbook einen analogen Eingang besitzt. Es gab eine Zeit, in der Apple die 5 Cent für den analogen Toneingang bei den Computern wegliessen, damit der Verlust bei der Produktion nicht so gross ausfiel, nach dem sie aber den Mac als AUDIO-Computer deklarierten, wurde allen nachfolgenden Modellen glücklicherweise wieder einer spendiert.
    Allerdings ist die Qualität der eingebauten Ein- und Ausgänge nicht über alle Zweifel erhaben.

    Wenn du digital von CD/MD in den Mac willst, musst du ein kleines Audiointerface haben, das dir einen solchen digitalen Eingang/Ausgang bereitstellt.
    Dieses Interface wird je nach Modell über die FireWire- oder USB-Schnittstelle angeschlossen.
    Es gibt eine Unmenge an Interfaces mit den unterschiedlichsten Ausstattungen (von digital in/out bis zu Mehrspurinterfaces), da findest du bestimmt etwas passendes.

    Ältere DAT-Recorder (wenigstens die Home-Modelle) sollten einen digitalen S/PDIF-Ausgang/Eingang (coaxial)haben.
    MD besitzen meistens einen optischen Digitalausgang, manchmal auch einen Eingang.
    Bei portablen Modellen muss du genau in der technischen Beschreibung lesen, in welche Richtung digital übertragen werden kann.

    Grüsse


    tonton







     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen