1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.

Variablenübergabe unter 4.3.2

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von dentaku, 03.04.2004.

  1. dentaku

    dentaku Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.04.2004
    Hallo,
    ich kämpfe etwas mit der neuen Version... Nach dem Studium von PHP/MySql-FAQ (vielen Dank!!!) bleibt folgende Fage offen. Bei dem Code für einen einfachen Rechner:
    <?php
    echo "<br>Zahl 1: ", $_GET['zahl1'];
    echo "<br>Zahl 2: ", $_GET["zahl2"];
    echo "<br>Rechenart: ",$_GET["typ"];
    if($typ=="+")
    {$Ergebnis=$_GET["zahl1"]+$_GET["zahl2"];}
    if($typ=="-")
    {$Ergebnis=$_GET["zahl1"]-$_GET["zahl2"];}
    if($typ=="*")
    {$Ergebnis=$_GET["zahl1"]*$_GET["zahl2"];}
    if($typ=="/")
    {$Ergebnis=$_GET["zahl1"]/$_GET["zahl2"];}
    // Ergebnis wird leider nicht angezeigt...
    echo "<br>Ergebnis: $Ergebnis";
    ?>
    Ist die Ergebnisvariable syntaktisch nicht i.O.? $_GET brauche ich doch nicht da ja keine Übergabe aus einem html-Feld erfolgt...
    Gibt es eine neue Bestimmung seit der neuen php-Version?
     
  2. Delmar

    Delmar Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.09.2002
    Du musst in Deinen if-Bedingungen $_GET['typ'] abfragen, nicht $typ.
     
  3. dentaku

    dentaku Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.04.2004
    Danke...
    Habe eindeutig geschlafen...
    Sorry!
     
  4. Delmar

    Delmar Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.09.2002
    Macht ja nix, dafür ist das Forum ja da! :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen