User switching -> Programme laufen weiter

  1. prionic6

    prionic6 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    habe folgende Situation:

    Klappe normalerweise wenn ich aus dem Haus gehe mein iBook einfach zu, beim aufklappen hab ichs so eingestellt dass ich das Passwort eingeben muss. Soweit, sogut. Manchmal kommt dann jemand, z.B. mein Bruder, der einen eigenen Account auf dem iBook hat, klickt dann auf Benutzer wechseln und kann sich einloggen, auch wunderbar. Mein User bleibt dann natürlich im Hintergrund angemeldet. Jetzt das Problem: Auch meine Programme laufen im Hintergrund weiter, ich weiss dass das eigentlich so gewollt ist. In meinem Fall ist es aber blöd weil unter anderem dann auch Adium und Opera weiterlaufen, das bedeutet ich bin im ICQ online obwohl ich garnicht zuhause bin, das wäre noch nicht so schlimm. Opera holt allerdings dann immer schön die Emails vom Server so dass ich sie über mein Webmail Interface nicht mehr sehen kann. Das ist blöd *g*

    Ich suche also eine Möglichkeit, das weiterlaufen der Programme zu verhindern, solange ich nicht wirklich angemeldet bin (also sozusagen nur "im Hintergrund" laufe). Im Prinzip müsste das möglich sein, denn iTunes z.B. spielt ja auch nur Musik ab wenn man "richtig" angemeldet ist. Gibt es vielleicht 'ne Möglichkeit, ein Skript genau dann zu starten wenn man in den Ruhezustand geht (um darin die Programme irgendwie zu "deaktiveren", zur Not zu schliessen) und dann ein zweites Skript immer dann zu starten wenn man sich dann wieder richtig anmeldet? Oder hat jemand 'ne andere Idee?

    Habe Tiger drauf.
     
    prionic6, 19.06.2005
  2. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Du solltest bei Opera in den Mail-Einstellungen einfach den Haken bei "Emails vom Server löschen" wegmachen.
     
    jokkel, 19.06.2005
  3. Ulfrinn

    UlfrinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Wie wär’s wenn du deinem Bruder beibringst, dich vorher abzumelden, wenn er an den Rechner geht? Die Lösung mit einem Skript ist nicht ohne weiteres möglich, vor allem deshalb, weil die AppleScript-Unterstützung von Opera miserabel ist. Du könntest allerdings mithilfe von WinSwitch ein FU-Anmelde- und FU-Abmelde-Skript aufrufen lassen, das Opera und ICQ startet, respektive beendet.
     
    Ulfrinn, 19.06.2005
  4. Amarony

    AmaronyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Bei Mail kann man seine Mail´s auch erst nach einer bestimmten zeit vom Server löschen lassen, also z.B. nach einer Woche. Sonst fällt mir leider keine andere Lösung zu Deinem Problem ein.
     
    Amarony, 19.06.2005
  5. Rupp

    RuppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.557
    Zustimmungen:
    603
    dann stell in deinem Opera ein, das er die mails beim abrufen auf dem server belässt, und nicht löscht sobald er sie in opera abgerufen hat!

    EDIT: schon wieder zu lahm :o
     
    Rupp, 19.06.2005
  6. prionic6

    prionic6 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Also... Ihm beizubrigen mich vorher abzumelden wäre 'ne Idee, dann muss ich mich aber halt selbst wieder neu anmelden -> unbequem.

    Mails auf dem Server zu lassen hab ich auch schon gedacht. Im Prinzip kann auch der Server kaum vollaufen oder sowas...

    Winswitch scheint mir aber genau das zu sein was ich gesucht habe, ich schaue es mir mal an. Gibt es nicht einen Unix-Befehl mit dem man einen Prozess "einfrieren" kann? Oder UI Scripting am Opera, funktioniert das? (z.B. den Menüpunkt "offline arbeiten" auswählen) Ich werds auf jeden Fall mal ausprobieren, danke für eure Tipps!
     
    prionic6, 19.06.2005
  7. Ulfrinn

    UlfrinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Was in jedem Fall funktioniert, ist der Befehl
    Code:
    tell application "Opera" to quit
    Du kannst Adium übrigens so konfigurieren, daß es beim schnellen Benutzerwechsel automatisch deinen ICQ-Status ändert.
     
    Ulfrinn, 19.06.2005
  8. prionic6

    prionic6 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Tatsächlich... Ich muss blind sein *g*
     
    prionic6, 19.06.2005
  9. Ulfrinn

    UlfrinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    In den Einstellungen unter „Status“ gibt es eine Option, die in der englischen Version 0.82 „When Fast User Switching is activated, set:“ heißt – Da gibst du einfach den gewünschten Status an …
     
    Ulfrinn, 19.06.2005
  10. prionic6

    prionic6 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Jo ich habs gefunden :) Ich meinte ich muss vorher blind gewesen sein weil ich es beim drüberschauen nicht entdeckt habe.
     
    prionic6, 20.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - User switching Programme
  1. kuebler
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    425
    AlfredB
    10.06.2017
  2. exipexi
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    436
    exipexi
    21.01.2005
  3. Ezekeel
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    451
    Ezekeel
    27.08.2004
  4. ploiero
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    424
    ploiero
    22.03.2004
  5. Eames
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    543