user "NOBODY" blokieren !?!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Pinu_u, 25.11.2005.

  1. Pinu_u

    Pinu_u Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen!

    ich habe mich schon über die "suche" umgeschaut, und mit entsetzen festgestellt, dass "Mr. nobody" wohl ein bekannter "gast" userer rechner zu sein scheint! :mad:

    was ist das für ein dreck!?! da krieg ich direkt ein "deja vu" zu meiner
    windows-karriere" wo ich mit "alexa" und änlichen mist rumplagen musste!

    hat osx jetzt einen "eigenen kleinen spion" der uns "hinter die couch glotzen möchte"? :mad:

    ich weiss, dass man unter windows das startverhalten verschiedener, dienste, als auch user beeinflussen konnte (automatisch, manuell)
    geht das hier auch !?! den "nobody" zu blokieren, oder für immer zu löschen !?!

    grüsse
     

    Anhänge:

  2. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    1
    Da dergleiche Nbody auch bei mir ab und an für den Prozess mdimport zuständig ist, dürfte nbody niemand anderes sein - als das System selbst! Oder wir hängen im selben Netz.
     
  3. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    3
    http://forums.macrumors.com/showthread.php?t=134304

    Mit freundlicher Unterstützung von den Google-Suchbegriffen "mac os mdimport user nobody" :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2005
  4. Pinu_u

    Pinu_u Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    thx! :D
     
  5. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    "wie viele" solcher "anführungszeichen" kann "ein" normaler "satz" eigentlich "im durchschnitt" ent"halten"?

    "bobs"

    ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen