USB zu IDE - Adapter wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Coolmaker, 03.09.2005.

  1. Coolmaker

    Coolmaker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2005
    Hi community

    Ich habe mir einen USB zu IDE Adapter gekauft.
    Wenn ich ihn an meiner Dose (Win XP) anschliesse, wird die HD erkannt.
    An meinem Mini (10.4.2) wird nichts erkannt.

    Was kann ich da tun?

    Grüsse

    Coolmaker
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.174
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Soll der Adapter denn laut Hersteller mac kompatibel sein ? welcher ist es.
     
  3. Coolmaker

    Coolmaker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2005
    Ja er ist MAC-Kompatibel.
    Es ist ein R-Driver II USB 2.0 to IDE Cable.
     
  4. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Welches Format hat den die Platte, wird sie denn wenigsten im Festplatten-Dienstprogramm angezeigt? Evtl. reicht auch die Stromversorgung über USB alleine nicht aus.
     
  5. Coolmaker

    Coolmaker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2005
    Die Platte ist FAT32 formatiert.
    Sie wird im Festplatten-Dienstprogramm nicht angezeigt.
    Die HD wird natürlich über die Speisung wie beim PC mit Strom versorgt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - USB IDE Adapter
  1. zwiebel79
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    377
  2. Joern1983
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    324
  3. G5G
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    635
  4. Julian_eMac
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    961
  5. jap
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    371

Diese Seite empfehlen