usb-tastatur am beigen g3

  1. martin68k

    martin68k Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    warum kann die nur englisch?
    ich hab die vom imac dran, logimaus spielt prima, warum macht aber die usb-tastatur nur us?
    im kontrollfeld ist deutsch eingestellt...
     
    martin68k, 08.10.2006
  2. chrischiwitt

    chrischiwittMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Weil sie einfach nicht kompatibel ist?
    Weil evtl. Treiber fehlen?

    Von welchem iMac (Typ/Baujahr) stammt sie, wer hat sie hergestellt?
    Die Abwärtskompatibilität zur Old-World-Serie scheint nicht zuverlässig gegeben zu sein, wie bei etlichen anderen Bauteilen.

    Wobei es eine ganze Reihe USB-Tastaturen für wenig Geld, so um die 30 Tacken, geben soll, die definitiv an den alten Beigen laufen sollen......
     
    chrischiwitt, 09.10.2006
  3. martin68k

    martin68k Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    muss nicht unbedingt. mir wäre eigentlich ein apple-keyboard II (kein erweitertes!) aus platzgründen lieber und irgendeine 2tastenmaus. so hab ichs am ppc...

    das mit dem usb war nur so eine schnapsidee, obwohl ich nüchtern war :)
    die tastatur ist die kleine und von einem 233- oder 266mhz-imac. also richtig alt, mehr weiss ich zum thema nicht zu sagen...
     
    martin68k, 09.10.2006
  4. chrischiwitt

    chrischiwittMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Mal geschaut, ob Du irgendwelche Treiber übernehmen kannst?
    Welches OS überhaupt? Eh ich mich um Kopf und Kragen rede.......
     
    chrischiwitt, 09.10.2006
  5. martin68k

    martin68k Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    os 9.2.2, über treiber weiss ich nix, ist ja eine originale imac-tastatur, also musste ich noch nie einen treiber suchen. an imacs und bw-g3s spielt die prima. der beige g3 ist auch nicht wirklich usb-geeignet, wenn ich nur an die probleme denke, die usb-karte benutzbar zu machen...
     
    martin68k, 09.10.2006
  6. chrischiwitt

    chrischiwittMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Karte USB 1.1, z.B. von Digitus. Die läuft!
    Und dann mal auf dem iMac in den Sys-Erweiterungen gucken, ob da rigendwas bzgl. Tatsatur zu finden ist.

    Wenn USB am PM 9600 funzt, geht das auch am beigen G3.
    Hab meinen noch nicht aufgerüstet, der soll ja weg oder Server werden.
     
    chrischiwitt, 09.10.2006
  7. chrischiwitt

    chrischiwittMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Oh menno, ich denk wieder schneller, als ich korrekt schreiben kann........
     
    chrischiwitt, 09.10.2006
  8. lupusoft

    lupusoftMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    4
    Sorry, dass ich den uralten thread wieder ausgrabe, aber ich habe aktuell das gleiche Problem. Nachdem ich mir einen 4fach KVM-Switch zugelegt habe, an dem 3 neuere Macs mit OSX und ein alter beiger G3 mit MacOS 8.6 hängen, wollte ich meinen Schreibtisch weiter aufräumen, indem ich die ADB-Tastatur und -Maus vom G3 übrflüssig mache. Dazu habe ich eine alte USB-Karte in den G3 eingebaut und softwareseitig USB-Overdrive aufgespielt. Die optische Apple-USB-Maus läuft mittlerweile mit wheel und rechter Taste, die Apple-Pro-Tastatur mit deutscher Belegung verhält sich jedoch noch wie eine englische. Hast Du da jemals was zu rausgefunden?

    Gruss, Lupus
     
    lupusoft, 18.10.2010
  9. lupusoft

    lupusoftMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    4
    Haha, gerade hab' ich den ultimativen Lösungsweg bei Apple gefunden: "To use alternate keyboard layouts, or to use Easy Access, use an ADB keyboard with your computer." Geniale Idee, zu finden unter http://support.apple.com/kb/TA22171?viewlocale=en_US. OK, dann muss es wohl doch andersherum gehen; die gute ADB-Extended-II bleibt und bekommt einen iMate, während die USB-Pro weichen muss.
    Ist schon idiotisch, ich baue eine USB-Karte in meinen ADB-Mac, um dann meine ADB-Tastatur über einen ADB-USB Adapter benutzen zu können.

    Noch wer eine alternative Idee?
     
    lupusoft, 18.10.2010
  10. Hackler

    HacklerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    67
    Hmm, womöglich eine blöde Ansage (das ja beim Kollegen damals mit 9.2.2 auch nicht funktioniert hat), aber auf 9.1 oder 9.2.2 updaten und sehen wie's dann ist?

    Oder hast Du etwas dran was 8.6 braucht wie LaserWriter select, Compatibility card etc. ?

    Und dann ist mir noch eingefallen, daß es ja auch '99 schon spezielle Tastaturen für Mac gab. Womöglich so eine ältere MacAlley oder sowas aufstellen?
     
    Hackler, 19.10.2010
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - usb tastatur beigen
  1. patrickkupper

    USB Floppy ?

    patrickkupper, 31.03.2017, im Forum: Mac OS 8.x, 9.x
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.183
    LostWolf
    11.04.2017
  2. danicatalos
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    449
    danicatalos
    08.11.2015
  3. Dirkb69
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    946
    Texas_Ranger
    11.03.2012
  4. kersten1961
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.051
    kersten1961
    09.01.2011
  5. powermac_g5
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.231
    powermac_g5
    14.11.2005