USB Stick verschlüsselt

frerin

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
557
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem USB Stick, welcher per Passwort entschlüsselt werden kann. Es gibt welche für Windows und welche für OSX, aber funktionieren diese auch an dem jeweils anderen Betriebssystem?

MfG und Dank im Voraus.
 

frerin

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
557
Den kannte ich noch nicht. Bisher hatte ich nur solche, die entweder unter Windows, oder unter OSX funktionierten, oder mittels Truecrypt liefen, was für mich auch keine Option ist.

Allerdings wird Prosoft nicht an Privatpersonen verkaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

frerin

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
557
So, bestellt. Ich werde es mal testen und bin sehr gespannt. Wäre ja super, wenn es funktioniert.
 

eBär

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2004
Beiträge
572
noch ein Tipp wenn du den IK bestellt hast und noch ne Schippe drauflegen magst:

Zitat:

1) Use VMware to create a VM machine, preferably Linux. Clone it.
2) Install/use Truecrypt within the VM clone to create container file as secure as desired. Use multiple key files, stored on a secondary USB device, in addition to a *lengthy* password. Fill container with "data". www.truecrypt.org
3) Move Truecrypt container to IK. Data is thus encrypted *before* it hits the host USB bus.
4) Shutdown VM clone. Securely Wipe Clone from disk.
5) Start over.

Zitat Ende "

Allerdings brauchst du dafür Truecrypt was es ja für diverse Plattformen gibt.
 

frerin

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
557
Ich habe mir den 8GB Ironkey gekauft. Truecrypt funktioniert bei den Rechnern nicht, bei denen ich zum Teil den Stick anhängen werde. Aus diesem Grunde muss es ja ohne Software/Treiber -Installation gehen.
 
Oben