USB-Stick leeren, löschen, neu formatieren - wie geht es?

Diskutiere das Thema USB-Stick leeren, löschen, neu formatieren - wie geht es? im Forum MacBook.

  1. kala321

    kala321 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    17.08.2013
    Hallo Forum,
    ich habe hier ein MacBookAir mit macOS Mojave, Version 10.14.5
    und möchte damit einen USB-Stick leeren, löschen oder neu formatieren - wie mache ich das?
    Danke für Hilfe!
     
  2. Elebato

    Elebato Mitglied

    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    159
    Mitglied seit:
    03.04.2017
  3. kala321

    kala321 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    17.08.2013
    Booah - ein prompter Service - hat geklappt, danke @ elebato!!
     
  4. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    5.767
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Man hätte auch die eingebaute Hilfe benutzen können. Das vielleicht als Tipp fürs nächste Mal. ;)
     
  5. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    10.752
    Zustimmungen:
    2.566
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Die eingebaute Hilfe ODER ganz schwer zu benutzen: Eine Suchmaschine deiner Wahl. ;)
     
  6. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    1.031
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    380
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Aber wir mögen das Forum lieber, da die Ergebnisse humanoid gefiltert sind .
     
  7. Fritzfoto

    Fritzfoto Mitglied

    Beiträge:
    771
    Medien:
    46
    Zustimmungen:
    1.159
    Mitglied seit:
    30.10.2016
    und hier mit

    kann das Forum, geschlossen werden........

    Oh mein Gott........

    :hum:
     
  8. noname951

    noname951 Mitglied

    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    665
    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Es ist aber doch nicht Sinn und Zweck eines Forums die banalsten Fragen zu beantworten oder Fragen zu stellen, die schon tausendmal besprochen wurde.

    Vor dem Posten einer Frage sollte man schon etwas Eigeninitiative zeigen, meiner Meinung nach.
     
  9. kala321

    kala321 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    17.08.2013
    Jetzt bin ich ja baff, Leute - gehts noch? Worüber regt Ihr Euch (ab #4) auf?
    Dass es auch in 2019 noch "DAU"s gibt?
    Gibt es.
    Und glaubt es oder lasst es: Ich HABE zuvor in der 'Hilfe' gesucht, aber nichts gefunden.
    Denn man muss ja schon ein paar Fachtermini kennen, um zu wissen, WONACH man suchen kann / soll.
    Konkret bei meinem 'Problemchen': Dass "USB-Stick" und "Festplattendienstprogramm" irgendwie zusammenpasst.
    Ich wusste zuvor zwar tatsächlich (also doch kein ganz so großer DAU ... *s*), dass es im MBA ein "Festplattendienstprogramm" gibt, doch ich dachte, es hat was mit "Festplatten" zu tun und nichts mit "USB-Sticks".
    Und bevor ich stundenlang suche und viele Sachen lese, die mir nicht helfen (und die ich auch gleich wieder vergesse, weil sie mich a) nicht interessieren oder b) ich sie gar nicht verstehe), frage ich doch lieber hier in einem Forum, wo es Leute gibt, die deutlich mehr Ahnung von dem Thema haben als ich (das ist, zugegeben, nicht schwer *s*).

    Ich kann Euch (electridawn, noodyn, phonow, noname951) diese "Methode" nur empfehlen:
    Wenn man keine Ahnung von was hat - Klappe halten (sagte schon Dieter Nuhr)
    ODER
    Leute fragen, die 'Ahnung' haben!
    Sagt Euch
    kala321
    ü60w
     
  10. kala321

    kala321 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    17.08.2013
    Und Dir lass gesagt sein, dass z.B. Ärzte solche 'Kunden' ganz besonders lieben!
    (die sich zuvor im Internet "klug gelesen" haben - und dann jeden Unsinn lieber glauben, als das, was ihnen ihr Arzt/ihre Ärztin von Angesicht zu Angesicht sagt - wozu hat man/frau auch studiert und viele Jahre Berufserfahrung? Hoch lebe das Internet! )

    Aber Ironie mal beiseite: Ich liebe das Internet trotzdem, z.B. weil es Foren wie dieses hier gibt:
    "Da werden Sie geholfen!"

    In diesem Sinne noch einmal mein Dank an 'elebato'!
     
  11. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    10.669
    Zustimmungen:
    2.349
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Hallo TE ganz ruhig, es gibt seid geraumer Zeit in jedem Thema einige die die Keule rausholen müssen.
    Schade eigendlich, aber es ist schon so das man/ Frau es auch mit einigen Klicks im I-Net finden kann.
    Aber jetzt ist es ja erledigt und ich denke die Wogen haben sich geglättet.
    Ich wünsche dir ein angenehmes enspanntes WE.
     
  12. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.992
    Zustimmungen:
    2.453
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Das ist halt die Kehrseite der erfreulich leichten Zugänglichkeit zu Computern: daß häufig die allersimpelsten Grundkenntnisse fehlen (allgemein, betrifft die TE nur tangentiell).
    Dabei ist's dank grafischer Oberfläche doch recht einfach, man muß sich nur trauen, einfach mal zu gucken, was möglich ist.
    Daß man einen grundsätzlichen Unterschied (beim Formatieren) sieht zwischen Festplatten (sowohl rotierend wie wirklich fest) und Flashspeichern zeigt allerdings, daß manchmal auch Kenntnisse in die Irre führen können. Von DAU würde ich da nicht sprechen, da gibt es ganz andere Kaliber.
    Ist halt ein Problem in Foren, daß man oft nicht weiß, was der Fragesteller weiß, was schon versucht wurde, ob die verwendeten Begriffe stimmen usw.
     
  13. alterjager

    alterjager Mitglied

    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    104
    Mitglied seit:
    06.12.2012
    Und vor allem muß man auch sehen, das wenn jemand mit nur einfachen Grundkenntnissen die Forensuche benutzt von den unter umständen tausenden von Suchergebnissen erschlagen wird.

    Es ist auch nicht gerade einfach die genau richtigen Suchbegriffe zu benutzen. Und für einen alten Hasen ist es dann ja wohl auch kein Problem auch mal eine einfache Frage mal schnell zu beantworten.

    Es kommt halt nur darauf an, das erstens freundlich gesagt wird und auch hinterher eine Meldung kommt, ob die Antwort geholfen hat.

    So sollte eigentlich ein Forum funktionieren.

    Grüße
     
  14. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    10.669
    Zustimmungen:
    2.349
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Schena Gruaß in da Woid.:D
     
  15. iQuaser

    iQuaser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    25.07.2008
    1 Beitrag als Frage
    1 Beitrag als Antwort
    1 Beitrag als Dankeschön für die Antwort

    11 Beiträge die darüber diskutieren, ob man in einem (Hilfe-)Forum etwas fragen darf?

    MacUser hat auch schon bessere Zeiten erlebt
     
  16. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    1.031
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    380
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Mein Beitrag war nicht ironisch oder sarkastisch gemeint, sondern ernst.
    Ich schaue erst im Forum nach Lösungen, da es schneller geht.
     
  17. Elebato

    Elebato Mitglied

    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    159
    Mitglied seit:
    03.04.2017
    Da ist dieser Thread aber ein schlechtes Beispiel, zwischen der Frage des TE und meiner Antwort lagen drei Minuten. ;)
     
  18. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    1.031
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    380
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Ich habe auch schon 30 Minuten bei Google verdubelt ohne Ergebnis
     
  19. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    1.061
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    bleibt mal locker Leute, nicht alles auf die Goldwaage legen :))
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...