Benutzerdefinierte Suche

USB Stick an FritzBox als Fileserver benutzen?

  1. jimithing

    jimithing Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    hallo!

    ist es möglich, an einer FritzBox wlan einen usb stick anzustecken und den als fileserver zu verwenden? die box hat einen usb anschluss, der aber für netzwerkdrucker gedacht ist, soweit ich das verstanden habe. das ganze wäre als transfer lösung zwischen den rechnern (macs und pcs) in meiner wg gedacht.

    alex
     
    jimithing, 01.02.2007
  2. jimithing

    jimithing Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    es funktioniert! der usb stick bekommt ne ip! download einfach über "ziel speichern unter" und upload über ftp programm (getestet mit cyberduck)! coole sache.
     
    jimithing, 01.02.2007
  3. IntelMac

    IntelMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    23
    Jo, das klappt. Leider bei mir nicht übers Internet, sondern im Netzwerk.
     
    IntelMac, 01.02.2007
  4. macphreak

    macphreakMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9
    Wie bekommst du denn die ip von dem stick raus? Damit du darauf ugreifen kannst?
     
    macphreak, 01.02.2007
  5. jimithing

    jimithing Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    ich gehe in die fritz box. da gibt's nen reiter "usb massenspeicher". da wird dann der stick angezeigt. draufklicken -> browserfenster mit inhalt des sticks. in der adresszeile steht dann die ip.

    alex
     
    jimithing, 01.02.2007
  6. IntelMac

    IntelMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    23
    Jo, DNS Server in der Box aktivieren und bei dyndns eine feste IP beantragen (kostenlos, z.B www.IntelMac.dyndns.org). Dann die dyndns Daten in der Fritzbox eintragen und schon haste mit der dyndns ip übers Internet Zugriff auf deinen Stick.
    Wechselt die Fritz Box die IP (alle 24 Stunden), dann wechselt automatisch auch die Verbindung zu dyndns und der Stick ist immer unter derselben Adressse erreichbar.

    Soweit die Theorie. Die Weiterleitung der dyndns Adresse auf die Fritzbox klappt, aber die Seite/Stick erscheint nicht: Seit kann nicht angezeigt werden.

    Komischerweise gehts aber mit Programmen, die den Stick übers Internet als Netzlaufwerk mounten.
     
    IntelMac, 01.02.2007
  7. Homer

    HomerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    Du musst ja noch Port 80 auf den Stick umleiten. Aber ob dann der Inhalt des Sticks gezeigt wird, bezweifle ich: auf ihm läuft ja kein Apache...

    Homer
     
    Homer, 02.02.2007
  8. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    port 80 ist ja für den Webserver, ich glaube das bringts nicht so recht, besser wäre es wohl die ftp Ports zu nehmen, da der Transfer ja über ftp läuft. Das wären laut iana:
    protocol port Beschreibung
    ftp-data 20/tcp File Transfer [Default Data]
    ftp-data 20/udp File Transfer [Default Data]
    ftp 21/tcp File Transfer [Control]
    ftp 21/udp File Transfer [Control]
     
    sir.hacks.alot, 02.02.2007
  9. IntelMac

    IntelMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    23
    Soweit ich weiss werden die Ports automatisch von der Firtz Box freigeschaltet, wenn man den Haken für die Verwendung des Speichers im Internet setzt.

    Ist aber schon ne Weile, dass ich das probiert habe. Hab leider gerade keinen USB Stick da. Wenn, dann muss das eh ein grosser sein, 2 GB reichen nicht.

    Thomas
     
    IntelMac, 02.02.2007
  10. jimithing

    jimithing Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    hachdem das ganze bei mir mit nem usb stick klappt - kann ich davon ausgehen, dass es mit ner externen usb platte auch hinhaut? blöde frage?

    alex
     
    jimithing, 02.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - USB Stick FritzBox
  1. tealyc
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    863
    Retnueg
    16.11.2013
  2. robbieW
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    521
    Killerhund
    10.03.2011
  3. Pantalaimon
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.780
    Pantalaimon
    26.01.2011
  4. harle80
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.551
  5. medeman
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.092